Schornstein verrußt

There are 2 replies in this Thread which was already clicked 3,860 times. The last Post () by Spacy.

  • Hallo erstmal zusammen!


    Ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich ein paar Fragen habe.


    Ist es normal, dass man schon nach 4 Stunden wieder auflegen muß? Da ist man beim shoppen ja total im Streß!!
    Da vergeht "frau" ja die Lust sich was schickes zu kaufen, wenn sie weiß, daß wenn sie zu lange rumtrödelt gleich mit ihren neuen Klamotten den Ofen neu anheizen muß :angry:


    Aber was mich noch mehr irritiert ist, daß der Schornstein so verrußt, daß man ihn alle 14 Tage kehren muß! Ist das normal?? Oder was kann man dagegen tun?


    Ich freu mich schon auf eure Antworten


    bis dahin


    Manuela

  • Hallo Manuela,


    das kommt mit darauf an, was du für eien Heizlast hast. Bei dem 25er ist die Abbranddauer ziemlich genau 4 Stunden, allerdings dürfte er vermutlich nur zwischen 18 und 20 KW dauerlast bringen.


    Wie groß ist denn das Haus und wo wohnt der Kessel denn?


    Wenn der Kamin so stark verrust, ist vermutlich die Sekundärluft verstellt, oder auch ganz zu. Bitte nicht schlagen für die Frage, aber: Ziehst du auch die Anhaizklappe?


    mfg
    Thomas Pfaffinger

    Admin Holzvergaser-Forum.de
    Kein Support per PN oder Mail, sofern dies nicht Forenroblematiken betrifft.

  • Hallo,


    hau ich mal in die selbe Kerbe wie Thomas:
    normalerweise sollten die Puffer groß genug sein, um das Haus auch bei tiefen Temperaturen annähernd einen Tag beheizen zu können, ohne daß der Kessel laufen muß. Es ist eben kein automatischer Kessel, sondern handbeschickt, der muß deutlich größer ausfallen, als ein Automatikkessel, der sich seinen Brennstoff alleine holen kann.


    Dimensionierungsempfehlung für komfortables Heizen mit Holz:
    http://www.holzvergaser-forum.…cher-hintergrund&Itemid=8


    ich würde schon die grünen Balken bei der Puffergröße anstreben. Da kann man abends den Kessel anschmeißen und ggf noch mal voll legen vor den schlafen gehen und fertig ist die Heizgeschichte bis zum nächsten Tag - auch bei -15 Grad.


    Ansonsten ist das Nachlegeintervall normal.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!