Dampfmaschine

There are 23 replies in this Thread which was already clicked 19,465 times. The last Post () by Sandokan.

  • Mit Dampfmaschinn und ORC habe ich mich auch einmal beschäftigt.
    Nach gründlichem Studium der Gesetze der Thermodynamik und verschiedenen
    Wärmekraftmaschinen bin ich zu dem Schluss gekommen, daß das ein sehr teures Hobby werden würde.


    Wir haben einen Gasherd. Waschmaschine bekommt ihr Warmwasser von der Solaranlage.
    ...

    Vieleicht kommt auch noch eine kleine Windkraftanlage hinzu. Dann wäre der Traum von der Dampfmaschine nur für die sonnenlose und windarme Zeit.


    2cvbeck, ich arbeite an einer ORC-Dampfmaschine, welche auch für den Sommerbetrieb an Kollektoren geeignet ist. Die Wärmesenke ist eine Zisterne.

    Gruß, Dampfkoenig

    Edited once, last by Etaminator: 2 Beiträge von Dampfkoenig mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Hallo Dampfkoenig,

    dein Post ist zwar schon lange her, aber darf ich dich fragen welches Medium du verwendest?

    Danke

  • Hallo Herr "Dampfkönig".


    Die ORC Anlage mit Kolbenmaschine kann man nicht dichten.

    Und eine ORC Anlage muss hermetisch gedichtet sein, und mit eine Kolbenmaschine ist das schwer möglich.


    Die einzige Möglichkeit ist, Maschine hermetisch dicht zu machen, und mit ein Magnetkupplung Generator zu verbinden.


    Aber, man hat Medium in Antriebsraum und diese Medium muss durch erhitzen von Öl getrennt werden.

    Dazu verbraucht man ca. 20% eigen Energie.


    Außerdem, bei höhere Temperatur, ist reine Unsinn eine ORC Anlage zu bauen, wenn man alles wunderschön mit normale Kolbendampfmaschine machen kann.


    Und bei niedrige Temperaturen, ist eine ORC Turbine viel besser und günstiger als ORC Kolbenmaschine.


    Was die Medium beträft, Medium R245fa ist nicht mehr erhältlich am Mark, und R1233zd kriegt man in nächste paar Jahre noch.

    Natürliche Medien sind gute Alternative (Cyclopentan, usw.), aber diese Medien sind explosiv und brennbar und Sicherheitsmaßnahme sind sehr groß.


    Die sind für eine kleine BHKW nicht geeignet.


    Wenn sie, aber mit R1233zd arbeiten möchten, diese Medium sollte man nicht über 90°C erhitzen.

    Und bei eine Kondensation von ca.50°C wird man wenig Strom kriegen.

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Diese Maschine habe ich 2009 konstruiert.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!