Anfeuern vom Logano S151-30kw

There is 1 reply in this Thread which was already clicked 4,970 times. The last Post () by FlyByWire.

  • Hallo,ich habe mich jetzt etwas schlau gemacht in dem Forum und habe festgestellt das ich doch nicht zu blöd zum Anfeuern bin und das noch andere das gleiche Problem haben.
    Ich habe im Okt.08 meinen S151 mit 2000 Liter Pufferspeicher gestellt bekommen und habe meine alte Vissmann Ölheizung alternativ dabei. Im Jan 09 wurde endlich die Isolierung für die Pufferspeicher geliefert und der Betrieb wurde aufgenommen.Meine erste Schwierigkeit begann das die Umschaltung von Holz auf Öl nicht funktionierte u.die Ölheizung die Speicher mit heizte.Deshalb war der Kundendienst 7(sieben)mal da bis es endlich funktionierte -da war es Mai 2009. 2Wochen später war der Düsenstein total deformiert und die Schamottsteine gerissen -wieder 4Wochen bis Ersatz da war.
    Seitdem funktioniert der Ofen-das einzige Problem das ich jetzt noch habe ist das Anfeuern. Wenn ich es genau nach der Anleitung von Buderus mache qualmt es beim schliessen der Klappe und der Tür ganz fürchterlich aus dem Schornstein. So habe ich einiges ausprobiert aber unter einer halben Std. kann ich nicht nach-bzw. voll legen!
    Nachfrage bei Buderus - die Antwort : Haben schon tausende dieser Öfen verkauft aber niemand hat dieses Problem . Ich bin von Buderus masslos enttäuscht und rechne mir von denen auch keine Hilfe aus.
    Wenn jemand den gleichen Ofen hat und das Anfeuern problemlos funktioniert wäre ich für Tipps dankbar.
    Bis dann Holzwurm1

  • Also von den Anfeuerproblemen abgesehen bin ich im großen und ganzen mit meinem S151 zufrieden.


    Der Düsenstein tut schon die dritte Heizperiode ohne Anzeichen von Verformung seinen Dienst (Gusseisen).
    Eine der Abdecksteine ist mal gerissen, wurde aber auf Kulanz ersetzt.


    Da ich einen Heizungbauer hatte der sich mit Holz-/Solar gut auskannte gab es auch sonst keine Mängel.


    Ich will mir jetzt eine Lambda Regelung nachrüsten - ungeregeltet Holzvergaser sind glaube ich ein Sch**ss Idee... keine Wunder das es für solche Modelle auch keine Förderung gibt.


    Wie hier immer wieder zu lesen ist, sind die benötigten Mengen an Primär-/Sekundärluft von der Abbrandphase etc. abhängig und alles was man fix einstellt ist ein Komprosmiss, der irgendwo Nachteile hat.


    Gruß



    Fly.By.Wire

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!