Frischwasserstation-Temperatur mit UVR steuern?

  • Hallo zusammen, eine Frage:


    Kann man eigentlich mit der UVR1611 o.ä. die WW-Ausgangstemperatur einer [lexicon]Frischwasserstation[/lexicon] wie der TA-Fristar regeln/fernsteuern? Wir hätten gerne 65Grad-'on-demand' für die Küche, während wir normal nur 45Grad brauchen. Oder muss man sich einen 'Nachbrenner' basteln? Durchlauferhitzer ginge natürlich, aber wenn man das ohne zusätzliche Hardware hinbekäme, wäre das schöner ...


    Grüße, Carsten

  • Hallo Carsten,


    sicher lässt sich die FRWA mit entsprechenden Fühler,Pumpe und Schalter regeln auch mit zwei verschiedenen Temp. am FRIWA Ausgang.


    Sonnige Grüße Reiner

    Sonnige Grüße Reiner

    ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit UVR16x2


    3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als
    Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O44 CAN-MTx2 und CMI
    DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche

  • Hallo Carsten,


    sicher lässt sich die FRWA mit entsprechenden Fühler,Pumpe und Schalter regeln auch mit zwei verschiedenen Temp. am FRIWA Ausgang.


    Sonnige Grüße Reiner

    Naja, danke, aber dass es irgendwie nahe am vollständigen Eigenbau geht, denke ich mir. Die Frage ist für mich, ob ich dazu in alle Einzelteile gehen muss, oder ob ich eine kommerzielle Friwa wie die von TA einfach irgendwie an die Regelung anschließen kann. In Bedienungsanleitung etc. habe ich das nicht gefunden. Müsste man dazu die Pumpe in der Friwa auf höchste Leistung stellen?

  • Hallo Carsten,


    die FRIWA von TA o. Oventrop ist incl. Regelung und braucht nirgendwo eingebunden werden die ist Autark. Du kannst dir auch die FRIWA selbst aufbauen, so habe ich es bei mir auch gemacht da ich ein verzinktes Rohrnetz habe und dort kann kein verlöteter PWT eingesetzt werden, aus einem großzügig ausgelegten PWT einer Pumpe wie UPS25-40, Strömungsschalter und Temp-Fühler und das kannst du mit der UVR regeln.


    Sonnige Grüße Reiner

    Sonnige Grüße Reiner

    ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit UVR16x2


    3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als
    Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O44 CAN-MTx2 und CMI
    DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!