Datenübertragung aus dem Heizraum

  • moin moin,


    da ich bei diesen temperaturen 2-3 füllungen brauche, ist es ganz nützlich zu wissen, wenn eine füllung ausgebrannt ist und nachgelegt werden muß. normal würde ein signal reichen, daß der lüfter ausgegangen ist. wie soll das aber geschehen ohne kabel zu verlegen? ich hatte schon mal ein funk-grillthermometer, welches die abgastemperatur ins wohnzimmer funkte. das ist leider defekt bzw. die reichweite unzureichend. da bin ich auf das gestoßen:


    http://www.ebay.de/itm/Funk-7-…chnik&hash=item5b0b5e7d96


    das gibt es um die 100 €. ich filme damit die anzeige meiner steuerung und übertrage es ins wohnzimmer. es wurde das 3,6mm objektiv der kamera gegen ein 16mm ausgetauscht und für ausreichende beleuchtung gesorgt.





    links der abgastemperatur, in der mitte die steuertemperatur an der unteren reinigungstür und rechts der lambdacheck.
    so bin ich im wohnzimmer immer über den zustand des kessels informiert und kann bei bedarf auf hohlbrand reagieren oder nachlegen.


    wäre vielleicht auch für ander eine idee...


    grüße
    dobia

    _________________
    DC 20 GSLe (2002), Lambdasteuerung 4,5 %, Primärluft-Belimo mit PMA KS45, Eigenbau Rauchgasbremse, Anheizklappe verschlossen, Kugelraumumbau, Startautomatik mit Lüfterdrossel, Abgastemperatur 145-160°C, 2600 l Puffer seriell (einzeln abschaltbar), 12m² Solar, 25kW Flüssiggastherme, 14m³ Nadelholz + 1/3 Gastank pro Jahr, Bauernhaus ungedämmt, 210m² beheizt davon 125m² mit 22°C, Abwärmenutzung vom Heizraum, externer Rauchabzug, CO-Messung mit REGXA1, ca. 20000 kWh/a mit Holz

  • Gute Idee - aber ich hätte einfach eine IP Cam benutzt und hätte von jedem Rechner im Netzwerk drauf zugreifen können (mein WLAN reicht aber auch bis in den Keller)

    Don't blink!

    _______________

    D20P mit A25 und RLA durch Regumat, Hygienespeicher 800l

    Alles gesteuert per ACD01

    + 10m² Röhrenkollektor mit Regusol, gesteuert durch Deltasol BS Plus v2 für Schichtladung

    P.S.: Kranplätze müssen verdichtet sein!

  • das hatte ich auch in betracht gezogen, aber leider reicht das wlan nicht bis zum kessel.


    grüße
    dobia

    _________________
    DC 20 GSLe (2002), Lambdasteuerung 4,5 %, Primärluft-Belimo mit PMA KS45, Eigenbau Rauchgasbremse, Anheizklappe verschlossen, Kugelraumumbau, Startautomatik mit Lüfterdrossel, Abgastemperatur 145-160°C, 2600 l Puffer seriell (einzeln abschaltbar), 12m² Solar, 25kW Flüssiggastherme, 14m³ Nadelholz + 1/3 Gastank pro Jahr, Bauernhaus ungedämmt, 210m² beheizt davon 125m² mit 22°C, Abwärmenutzung vom Heizraum, externer Rauchabzug, CO-Messung mit REGXA1, ca. 20000 kWh/a mit Holz

  • Hatte mir so eine WLAN IP Kamera gekauft:


    http://www.ebay.de/itm/NEU-Wir…%3Dag%26sd%3D151575932714


    Das funktionierte mit WLAN sehr gut.Schönes Bild mit Ofen auf dem PC,nur leider kann man die 5mm Schrift auf dem Display des LCs nicht lesen.
    Hab das Teil dann über die Bucht weiterverkauft,weil Zurücksenden nach China geht halt nicht.
    Es geht wahrscheinlich nur mit einer richtig guten Kamera mit Zoom.
    Aber die dürfte mindestens 100€ kosten.


    Dobia,wie nah ist deine Kamera montiert?


    Bei mir ist der LC über dem Ofen.Da würde die Kamera direkt davor stören.
    1m Entfernung müsste schon sein u. dann schräg von oben,sonst stoße ich mit dem Kopf dran.

    Gruß Rolf



    DC 30GSE,Lufttrennung,LC mit geregelter
    Sekundärluftklappe u. gegenläufig geregelter Primärluftklappe über Federzug,Turbulatoren 7.2 mit von außen bedienbarer Reinigungsfunktion,Lüfter-Drehzahlregelung Botex CT-110R durch PID-Regler nach AGT mit Timer-Abschaltung u. Einstellung der Mindestdrehzahl über Poti,Laddomat,Restwärmenutz. manuell,Asu-Timer,4
    x 732Ltr. PSP,300Ltr. bivalenter Speicher mit 30
    VKR,Fachwerkhaus 150qm Innendämmung,Ölheizung im Notfall
    zuschaltbar.

  • durch den umbau auf das 16 mm objektiv (8€ mit versand) konnte der abstand der kamera auf 70 cm vergrößert werden. es wird eine horizontale breite von 17 cm abgebildet. mit dem originalobjektiv mußte ich dazu bis auf 18 cm ran. das stört natürlich. noch größere tele kosten aber gleich das doppelte.


    http://www.ebay.de/itm/Echtgla…&var=&hash=item35d4ecb6f7


    zum austausch des objektivs muß eine sicherungsschraube gelöst werden, welche nicht ganz einfach zu erreichen ist. es ist aber zu schaffen.


    grüße
    dobia

    _________________
    DC 20 GSLe (2002), Lambdasteuerung 4,5 %, Primärluft-Belimo mit PMA KS45, Eigenbau Rauchgasbremse, Anheizklappe verschlossen, Kugelraumumbau, Startautomatik mit Lüfterdrossel, Abgastemperatur 145-160°C, 2600 l Puffer seriell (einzeln abschaltbar), 12m² Solar, 25kW Flüssiggastherme, 14m³ Nadelholz + 1/3 Gastank pro Jahr, Bauernhaus ungedämmt, 210m² beheizt davon 125m² mit 22°C, Abwärmenutzung vom Heizraum, externer Rauchabzug, CO-Messung mit REGXA1, ca. 20000 kWh/a mit Holz

  • Überlege,ob ich es noch mal probiere mit einer WLAN Kamera mit höherer Auflösung.
    So wie die hier:


    http://www.ebay.de/itm/Sinocam…chnik&hash=item35e33f599e


    Durch die höhere Auflösung (1280 x 720) wird das Bild schärfer.Dann noch das Objektiv von 4mm gegen ein 16mm Objektiv getauscht u. der Abstand von 1,5m müsste machbar sein.
    Vorher hatte ich VGA 640 x 480 u. ein 3,6mm Objektiv.

    Gruß Rolf



    DC 30GSE,Lufttrennung,LC mit geregelter
    Sekundärluftklappe u. gegenläufig geregelter Primärluftklappe über Federzug,Turbulatoren 7.2 mit von außen bedienbarer Reinigungsfunktion,Lüfter-Drehzahlregelung Botex CT-110R durch PID-Regler nach AGT mit Timer-Abschaltung u. Einstellung der Mindestdrehzahl über Poti,Laddomat,Restwärmenutz. manuell,Asu-Timer,4
    x 732Ltr. PSP,300Ltr. bivalenter Speicher mit 30
    VKR,Fachwerkhaus 150qm Innendämmung,Ölheizung im Notfall
    zuschaltbar.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!