Umbau mit Vigas 25 - Hilfe

There is 1 reply in this Thread which was already clicked 2,193 times. The last Post () by winfrieds.

  • Hallo!



    Wir haben vor 8 Jahren beim Neubau unseres Hauses eine Öl-ZH installiert und uns dann 2005 entschlossen, zusätzlich einen Vigas 25 mit Turbomatik-Steuerung und 2000L Speicher sowei 300 L Bruachwasserspeicher einzubauen. Seither heizen wir nur noch mit unserem Vigas.


    Nun wollen wir unsere Ölheizung entsorgen. Grund: Es sind zwei Räume mit Heizung belegt. Jetzt stellt sich aber folgendes Problem:


    Die Steuerung der Ölheizung läuft nach wie vor und ist für die Verteilung im Haus zuständig.
    Folgende Pumpen sind angeschlossen:


    - Speicherpumpe. Wird künftig durch die Pumpe des Vigas (Klemmenanschluss 17 (??)) übernommen. Speicher der Ölheizung entfällt
    - Heizkreispumpe 1: Versorgung der Heizkörper im Haus
    - Heizkreispumpe 2: Versorgung der Fußbodenheizung im Haus

    Habe ich da eine Pumpe übersehen - oder wird für die Brauchwasserleitungen keine Pumpe benötigt??


    Da die Turbomatik nur 1 Heizkreispumpe ansteuern kann, bräuchte ich hier eine Alternative bzw. eine Zusatzsteuerung.



    Was könnt ihr mir hier empfehlen?



    Vielen Dank schon mal im Voraus!



    Helmut

  • Hallo Helmut,
    erst mal WILLKOMMEN hier im Forum.
    Gleich zur Sache:
    Es gibt u.U. noch eine Zirkulationspumpe für WW. Die kann ständig laufen (Energieverschwendung), zeitgesteuert sein (schon besser) oder bedarfsgesteuert laufen ("Pumpenkick"-Schaltung, d.h. ein Sensor stellt fest, dass du WW willst und wirft für ein paar Minuten die Pumpe an).
    Aaaaber, was ist mit den Mischerkreisen?
    Du willst doch nicht mit 80° in die Heizkreise fahren oder 80° WW zapfen.
    Bei mir werkelt eine UVR1611, die mir zwei Mischerkreise (FB und Radiatoren) regeln kann und auch den anderen Pumpenkram steuert.
    UVR1611 (kostet mit Zubehör so ca. 700 Euronen) ist halt etwas komplizierter aber recht universell einsetzbar.
    Gerne können wir in einem Telefonat mal fachsimpeln. Einfach PN mit Festnetznummer schicken, dann rufe ich gerne mal zurück.
    Gruss Winfried

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!