RLA mit Mischer und Belimo

There are 9 replies in this Thread which was already clicked 6,685 times. The last Post () by Martin2.

  • Hat ausser Hartmut schon jemand versucht, die RLA der Flammtronik mit einem Belimo umzusetzen?
    Meine Idee war statts einen teuren Stellantrieb zu kaufen, meinen übrig geblieben Belimo auf einen Mischer zu setzen.
    Zwar verfährt der Belimo ja mehr als 90grad, aber man kann durch die Anschläge dem Belimo seine bewegungsfreiheit rauben.
    Seht ihr darin irgendwelche Probleme die ich selber evtl. nicht bedacht habe?

  • Hallo
    Hier ist Martin.
    Ich brauche einmal Eure Hilfe. Möchte meine Rücklaufanhebung
    testen ( ESB Mischer u. Siemens Regler 24v) 0-10v Eingang.
    Dazu habe ich ein Netzteil siehe unten Zeichnung.
    So wie ich mitbekommen habe muß ich zum einschalten das
    Netzteil Belasten bei 5V Ich möchte es aber nicht gleich zerstöen.
    Wie muß ich vorgehen? Kein Datenblatt aufzutreiben.
    Fals einer etwas weiß, danke ich im voraus.
    Grüße Martin

  • Mein Belimo braucht 24V 2 Watt
    Was dein Mischer braucht weiß ich nicht ....
    Aber ein Netzteil mit 150Watt oder mehr halt ich für übertrieben


    da kannste ja WW fast elektrisch machen bei dem Stromverbrauch für deinen Holzkessel


    Gruß Erwin

    Vigas 14,9 Bj 2006; LC von HB; Lufttrennung; Wirbulatoren; gr. BK; 2200l Puffer; FRIWA; Solar 44m² FK 39° Richtung Ost; UVR1611; ca. 300m² beheizt; WDVS seit 2006;
    Es wird täglich schwerer der Dümmste zu sein, die Konkurrenz wird immer größer!

  • Mein Belimo braucht 24V 2 Watt
    Was dein Mischer braucht weiß ich nicht ....
    Aber ein Netzteil mit 150Watt oder mehr halt ich für übertrieben


    da kannste ja WW fast elektrisch machen bei dem Stromverbrauch für deinen Holzkessel


    Gruß Erwin


    Hallo Erwin
    ich brauche es um den Siemens Regler im Test zu fahren
    ist noch nichts eingebaut. der Regler braucht 11Wat 24V
    es geht nur um das Aktivieren von dem Netzteil, langt eine Brücke
    von 0/F auf +5Vs oder muß ein Verbraucher dran ?
    Mein HV steht noch bei SB oder Vigas.
    Bei der FT ist nachher fast alles dabei.
    Grüße Martin

    Soli 25 E 2000 l Puffer Solar 8,9m2 Röhren
    Plattentaush. Friwa eigenbau
    Flamtronik 2Gebl. Konr. Dimmer.
    HKS u. EigenDüse Gr. Brennk. Eigenbau
    CO Messung


  • Danke Jens
    hab mal ein Lesezeichen gemacht.
    Ich probiere mal eine Lampe Led Leuchte an 5V anzuklemmen
    +5Vs und 0/F vieleicht klappt es


    Grüße Martin (Jens-Carl- Martin) Jens war schon da.

    Soli 25 E 2000 l Puffer Solar 8,9m2 Röhren
    Plattentaush. Friwa eigenbau
    Flamtronik 2Gebl. Konr. Dimmer.
    HKS u. EigenDüse Gr. Brennk. Eigenbau
    CO Messung

  • wie Jens, denke ich auch das es ein Verbraucher sein muß


    fang mit einem etwas größeren Verb. an das es geht ....
    dann kannst du den verkleinern und dich an den Mindestwert ran testen... wenn nichts geschrieben steht...


    Gruß Erwin

    Vigas 14,9 Bj 2006; LC von HB; Lufttrennung; Wirbulatoren; gr. BK; 2200l Puffer; FRIWA; Solar 44m² FK 39° Richtung Ost; UVR1611; ca. 300m² beheizt; WDVS seit 2006;
    Es wird täglich schwerer der Dümmste zu sein, die Konkurrenz wird immer größer!

  • wie Jens, denke ich auch das es ein Verbraucher sein muß


    fang mit einem etwas größeren Verb. an das es geht ....
    dann kannst du den verkleinern und dich an den Mindestwert ran testen... wenn nichts geschrieben steht...


    Gruß Erwin


    Danke Erwin
    hab ihn schon am laufen, drei LED hintereinander hat schon genügt.
    Zwischen +5Vs und 0/F hat gelappt.
    Grüße Martin (Jens)

    Soli 25 E 2000 l Puffer Solar 8,9m2 Röhren
    Plattentaush. Friwa eigenbau
    Flamtronik 2Gebl. Konr. Dimmer.
    HKS u. EigenDüse Gr. Brennk. Eigenbau
    CO Messung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!