Rauchgasthermostat Defekt?

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Tag die Herren.


    Ich befeuere einen Dc 25 GSE Bj 06.
    Da ich heute etwas im Haus gefroren habe, feuerte ich den Ofen an wie immer.
    Nach einer gewissen Zeit nach dem Anmachen und befüllen gehe ich in den Keller und drehe den Rauchgasthermostat in seine gewohnte Stellung (ca 11uhr).
    Da es immer bei Kaltem Puffer seine Zeit dauert bis Wärme in den Heizkörpern ankommt bin ich nochmal auf Achse gegangen.
    Als ich dann Nach Hause kam schaute ich nochmal nach dem Rechten im Keller.
    Und dann das: Kessel im Kokelbetrieb (Abgas bei 60 oder 70 Grad), Kesseltemperatur bei ca 100 Grad, Keine Tasauslösung(jedenfalls konnte ich nichts feststellen), und Kesselpumpe AUS (Kein Laddi verbaut).
    daraufhin habe ich den RGT runter gedreht sodass die Pumpe wieder anging (Kesseltemp ging schnell runter), später ging das gehäule vom Ventilator auch wieder los. Alles OK.


    Jetzt stelle ich mir folgende Fragen:
    -Ab wann löst die TAS aus? Ist sie i.O. ? Wie prüfe ich das Ding?
    -Ist das RGT I.O.? wo misst es ? ist die Pumpe deswegen ausgegangen weil Abgastemp gering war?


    Danke schonmal.
    LG

    Dc 25 GSE Original 2006 + 2*650L Puffer Parallel, 3-Wege Ventil 78°C, 18 KW Öler Vissmann als Notheizung durch Temperaturregler von ESBE an HZ-Vorlauf geregelt.
    3 Solarkollektoren auf dem Dach Zur WW Aufbereitung im Sommer :)

  • Tag die Herren.



    Jetzt stelle ich mir folgende Fragen:
    -Ab wann löst die TAS aus? Ist sie i.O. ? Wie prüfe ich das Ding?


    Die TAS soll bei 98 ° Kesseltemp auslösen. An der TAS ist ein roter Knopf, diesen sollte man ab und an einmal drücken. Damit löst Du das Ventil und hörst das Wasser rauschen. Es kann aber auch sein, das der Knopf sich nicht drücken lässt, dann: Wasserzulauf abstellen > Verschraubung ein wenig lösen um den Wasserdruck ab zu lassen > die TAS aus ein ander nehmen >dabei bitte die Reihenfolge aller Teile beachten!!! Alles mit einem Lappen sauber machen >zusammenbauen > den roten Knopf paarmal drücken testen > Wasserdruck drauf >wieder testen


    Quote

    -Ist das RGT I.O.? wo misst es ? ist die Pumpe deswegen ausgegangen weil Abgastemp gering war?


    Das RGT mißt hinten auf der linken Seite. Es könnte sein das sich Deine Einstellung verändert hat. Wenn das richtig eingestellt ist (dieser Wert mit dem Begriff Uhrzeiger ist bei jedem anders) sollte die Pumpe und Ventilator ausgehen. Das ist ja der Punkt den man sich suchen muß. Wenn das Feuer aus ist und die Abgastemp runter ist sollte alles ausschalten.


    Danke schonmal.
    LG

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!