Peters Pelletkessel

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Hallo,
    so seit heute Abend ist auch der Pelletbehälter fertig.
    Ich wollte eigentlich ein 200 Liter Stahlfass als Pelletbehälter umbauen aber am WE hab ich nochmal umgeplant.
    Jetzt noch einen halbwegs guten Zeitpunkt-Preis zum Pellets kaufen finden,
    2-3 Iso-Arbeiten und dann kann der nächste Winter kommen.






    Den Schornstein DW 150mm habe ich am 3 Juni aufgebaut.






    Grüße
    Peter

  • Hallo Mach3,
    ja den werde ich noch einkürzen wenn ich die Pellets habe.
    wenn ich dann am Winkel noch was verändern muss ist er womöglich hinterher zu kurz.
    Die Schnecke ist jetzt genau 45 Grad aber man weiß ja nie.
    Deshalb warte ich damit noch etwas.


    Grüße

  • Wie Du die Regelung angebracht hast, ist auch eine Variante. Da herrschen dann nicht so hohe Temperaturen wie im Einbauschacht und sie ist trotzdem direkt am Kessel.

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

  • Hallo Jostom,
    die UVR 63 H würde ganz genau in das Feld des Atmos gepassen.
    Aber da der Kessel auf einen Podest steht, wäre ich aufgrund des Winkels der Blechverkleidung und meiner Größe/169cm nicht in der Lage das Display lesen zu können.
    Wenn der Kessel auf den Fußboden stehen würde oder ich 190cm groß wäre hätte ich die Regelung wohl eingebaut.


    Grüße
    Peter

  • Regelt bei Dir die UVR 63H nur den Heizkreis und der Kesselkreis wird über den Brenner gesteuert?

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

  • Moin,
    ich benutz die UVR 63 H für die Rücklaufanhebung, Pumpe an-aus und als Wärmemengenzähler.
    Pufferladeung/Brennersteuerung läuft über den Brenner
    Den Rest der Steuerung läuft noch über den Viessmann Öl-Kessel, bis die Trimatik MC mal die Grätsche macht und dann kommt die 1611.


    Grüße

  • Klingt vernünftig. Der Heizkreis ist ja damit schon geregelt. Das heißt, Du hattest schon vorher einen Mischer drin?

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

  • Hallo Jostom,
    ja der Heizkreis hat einen Viessmann 3 Wegemischer.
    Mein Specksteinofen mit Wärmetascher hat für die Rücklaufanhebung einen Viessmann 3 Wegemischer
    und der Atmos jetzt auch.
    Das hat für mich den Vorteil,
    ich habe einen Satz O-Ringe als Ersatzteil für drei gleiche Mischer und in der e-bucht hab ich mir nach und nach Mischermotoren für kleine €uros zugelegt das ich Ersatz habe wenn mal einer aufgeben sollte.
    Einen Heizkreis ohne Mischer geht in der heutigen Zeit aus meiner Sicht heute gar nicht mehr.
    Genau so wie der [lexicon]Hydraulischer Abgleich[/lexicon] der nach meiner Meinung zur Pflicht für jedes Haus ( auch Bestand) werden sollte.
    Grüße
    Peter

  • Für die Förderung ist ja der hydraulische Abgleich ohnehin Pflicht. Allgemein ist der auch nicht so kompliziert. Zumindest nicht bei Einfamilienhäusern.

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!