VIGAS und LADDOMAT21

There are 5 replies in this Thread which was already clicked 3,083 times. The last Post () by gutber.

  • Ist es normal, dass der 14,9er-VIGAS bei 78er Patrone mit ca. 84° VL und ca. 180 - 200° "echter" Abgastemperatur bei 40 % läuft ? Sollte er nicht bis zum Abbrand auf 100 % laufen ?
    Ich lasse ihn im ECO-Modus laufen, weil er da feinfühliger reagiert.
    Ich stelle mir vor, dass er doch bei 100% Leistung die Wärme gut in den Puffer bringen müßte.
    Verrohrung ist mit 1" ausgeführt.
    Wenn, wo klemmt es ?
    Gruss Winfried

  • Mein 14,9er-VIGAS hat bei 65° RL ca. 74° VL und ca. 150 - 165° "echte" Abgastemperatur bei 35 %!


    der Abstand ist etwa wie bei dir


    Quote

    Sollte er nicht bis zum Abbrand auf 100 % laufen ?


    dann wäre die Abgastemperatur bei vermutlich 300°


    Wenn das Holz ausgegast ist und die Holzkohle brennt geht der wieder hoch bis 100% zum Schluß.


    Gruß Erwin

    Vigas 14,9 Bj 2006; LC von HB; Lufttrennung; Wirbulatoren; gr. BK; 2200l Puffer; FRIWA; Solar 44m² FK 39° Richtung Ost; UVR1611; ca. 300m² beheizt; WDVS seit 2006;
    Es wird täglich schwerer der Dümmste zu sein, die Konkurrenz wird immer größer!

  • gutber schrieb:


    Hallo Erwin,
    habe eben nachgesehen, was mein heutiger Abbrand machte.
    2 Puffer à 1.000 Liter parallel
    SB-VIGAS 14,9 mit Wirbulatoren (90°/190°) und Abgastronic
    Laddomat mit 78er-Patrone
    Temperatur vorher von oben 40, 30 (mitte), 25, 25
    angeheizt bei kaltem Kessel um kurz nach 18 Uhr mit ca. max. 75% Eiche-Füllung (gewogen habe ich leider nicht)
    Temperatur jetzt (kurz vor 23 Uhr) von oben 85, 65 (mitte), 25, 25
    gleichzeitige Abnahme von Heizleistung ab Mitte des Speichers (Menge leider auch nicht meßbar, aber wohl nicht so viel, da ca. 12° AT).


    Also hat er insgesamt gut 4 h gebrannt.


    Deine Einschätzung ?
    MfG Winfried

  • Mit den wenigen Angaben ist das schlecht zu beurteilen.


    3 Fühler sind zu wenig. das nächste mal wiegen dann kannst du mal schätzen wenn du den Puffer voll machst.


    Gruß Erwin

    Vigas 14,9 Bj 2006; LC von HB; Lufttrennung; Wirbulatoren; gr. BK; 2200l Puffer; FRIWA; Solar 44m² FK 39° Richtung Ost; UVR1611; ca. 300m² beheizt; WDVS seit 2006;
    Es wird täglich schwerer der Dümmste zu sein, die Konkurrenz wird immer größer!

  • gutber schrieb:

    Quote

    Mit den wenigen Angaben ist das schlecht zu beurteilen.


    3 Fühler sind zu wenig. das nächste mal wiegen dann kannst du mal schätzen wenn du den Puffer voll machst.


    Gruß Erwin


    Habe heute mal die (höchstwahrscheinlich) gleiche Holzmenge wie gestern genommen und gewogen (27 kg).
    Klar das mit den Puffertemperaturen ist nur eine halbe Sache. Ein WMZ ist da deutlich aussagekräftiger.
    Gruss Winfried

  • Ich hab auch keinen WMZ,


    aber weil mich der Füllstand des Puffers interessierte, 9 Fühler am Puffer ~ alle 20cm einen
    die ich da abgefragt habe. Da kann man schon mal rechnen.


    5 sind im Dauerbetrieb und steuern Solar und Heizungsanlage.


    Gruß Erwin

    Vigas 14,9 Bj 2006; LC von HB; Lufttrennung; Wirbulatoren; gr. BK; 2200l Puffer; FRIWA; Solar 44m² FK 39° Richtung Ost; UVR1611; ca. 300m² beheizt; WDVS seit 2006;
    Es wird täglich schwerer der Dümmste zu sein, die Konkurrenz wird immer größer!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!