Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 76.

Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
  • Hallo! Ich habe auch lange überlegt, ob ich den Profi oder Lambda-Kessel nehmen soll. Jetzt würde ich es bereuen, wenn ich den Profi-Kessel genommen hätte, da sehr viel unterschiedliche Holzarten verheizt werden und durch die Lambdasteuerung regelt der Kessel immer super nach. lg Christian

  • Hallo! Ich habe letztes Jahr einige Male das Gewicht von Eschenholz abgewogen. In den SLX 25 kW hab ich immer so zwischen 35 und 45 kg Eschenholz hineingegeben und eine Abbranddauer von ca. 5-7 Stunden gehabt. Wenn man ganz eng stapelt, dann werden wahrscheinlich 50 kg hineingehen (bei Scheitholz). Eventuell bei Bretten noch mehr. Bitte beachten, dass der Brennraum zwar 200 Liter hat, aber durch die Einhängebleche nur 160 Liter verwendbar sind. lg Chrisitan

  • Hallo Jens1! Ich habe den Attack SLX Lambda Touch 25 seit ca. einem Jahr in Betrieb. Bei Hartholz (vorwiegend Esche) erzeugt der Ofen pro Stunde zwischen 26 und 28 kw, wenn man 1 kg Holz mit 4 kW umrechnet. bei einer Füllmenge von ca. 40 bis 45 kg ist somit die Brenndauer: z.B. 40 kg x 4 = 160 kw -> durch 27 = 5,9 Stunden vorausgesetzt die Wärmeengie kann vom Puffer und Haus abgenommen werden, da sonst der Ofen in die Gluterhaltungsphase geht und dann kann der Ofen solange brennen (mein max. Wer…

  • Bericht leider 2 x erstellt -> siehe andere Nachricht. LG Christian

  • Kurze Info zur Holzschichtung Welche Art der Holzschichtung führt zum geringsten Hohlbrandbildung beim SLX-Lambda Touch: Wenn Restkohle vorhanden ist, dann wie im Youtoube-Video (Anheizen Attack SLX Lambda Touch) warten bis die Kohle ein wenig glüht. Es ist bisher noch nie zu einem Hohlbrand gekommen, wenn man in der Mitte (über die glühende Kohle) relative große Scheite (anders als im Video gezeigt) Hartholz drauflegt. Seitlich - beidseitig an der Wand in jeder Holzschicht je ein Scheit weiches…

  • Hallo ice77! Der SLX schaltet sich automatisch ab, wenn nach drücken der Starttaste nicht innerhalb einer gewissen Zeit eine entsprechende Abgastemperatur (90°) erreicht wird (Seite 39 der Bedienungsanleitung). Wenn Du "Attack SLX Lambda Touch anheizen" bei Google angibst, findest Du ein Video, wie ich den HV anheize. Falls Du bei kleinen Holzstücken länger zum Reinlegen des Holzes brauchst, würde Dir bei meiner Methode der Rauch entgegen kommen, dann kannst Du den HV auch von unten anheizen, na…

  • Hallo Randy! bezüglich des Mehrverbrauchs an Energie: Im Wald muss ich soviel Holz mittels Durchforstung entfernen, da bin ich sogar froh, wenn ich das Holz nicht billig verkaufen oder sogar verschenken muss, bevor es durch das lange Lagern an Heizwert verliert. Zur Zeit liegt Holz für die nächsten 5 Jahre im Lager und im Winter kommen nochmals 3-5 Jahre Heizholz dazu. lg Christian

  • Hallo! Zur Zeit Schalte ich den Brennwertkessel erst ca. nach 2 Stunden HV-Heizbeginn ein (Zeitschaltuhr). Mein Planung wäre eine externe Zuführung der Luft von Außen durch die Heizungsraumwand, denn nur da ist sie wirklich sauber. Aber mal abwarten, was der Rauchfangkehrer sagt. lg und Danke für die Anregungen Christian

  • Hallo Tobbias! Ich selbst mache im Garten manchmal ein Feuer - verwende eine alte Waschmaschinentrommel. Sieht gut aus, kriegt gut Luft und die Funken fliegen - falls vorhanden nur gerade nach oben weg - und sind, wenn Sie zu Boden kommen schon ausgeglüht. Bei uns gibt es vom Bürgermeister eine Waldbrandverordnung -> in der Gefahrenzone des Waldes ist Feuer verboten -> daher auf Funkenflug bei Wind besonders achten. Es gibt bei uns auch noch die Vorschrift, dass Feuer nur zum Grillen gemacht wer…

  • Hallo Randy! Bei mir steuert die Therme zwei Heizkreise. (Altbestand Therme und zwei Heizkreise - neu HV und Puffer - eine zusätzliche Platine würde nur Geld kosten und ist wieder ein Elektronikteil, der kaputt werden kann). Daher muss die Therme in Betrieb sein, um die zwei Heizkreise zu steuern. Damit sich der Brenner der Therme nicht einschaltet, wird, wenn die Puffer warm genug sind, eine Pumpe zwischen Puffer und Therme/Heizkreise mittels Thermostat am Puffer eingeschaltet. Dann kommt warme…

  • Hallo Rainer/Michael! Danke für die Anregung/Info. Rauchfangkehrer war am Dach und hat die Dichtheit des Kamins gemessen. Leider vom Abstand nichts gesagt, aber vielleicht ist es in Österreich auch anders mit den Gesetzen. Ich werde auf Eure Anregung hin, das Rohr des Gaskamins soweit verlängern, dass ich mind. 1 Meter Abstand habe. Leider muss ich auch den Blitzableiter verlängern, damit nicht über den Kamin ein Blitz abgeleitet werden kann. Lg Christian

  • Gesten war der Wartungstechniker vom Gasbrennwertkessel zur Inspektion bei mir. Er sagte, dass der Wärmetauscher stark verschmutzt ist. Ursache: Die Wärme des HV wird ans Haus erst dann abgegeben, wenn der Holzvergaser Energie an die Puffer liefert. Bis dahin heizt fallweise der Gasbrennwertkessel, wenn die Puffertemperatur einen gewissen Wert unterschreitet. In der Startphase erzeugt der HV die meisten Abgase und der Gasbrennwertkessel saugt über den Kamin die Frischluft an. Der Kamin ist doppe…

  • Hallo Michael! Ich habe einige Bilder von der RLA gemacht. Dem Istallateur habe ich nur gesagt, dass eine stufenlose Regelung von Temperatur und Pumpenleistung notwendig ist. Er hat das Fabrikat ausgewählt. Bild 1) RLA mit links die Temperatureinstellung (Detail im Bild 3) und rechts die Pumpe (Detail im Bild 2). Firma Modvlvs holzheizer-forum.de/index.php?…ea1280d0afd5bc7c3a9ee27cfholzheizer-forum.de/index.php?…ea1280d0afd5bc7c3a9ee27cfholzheizer-forum.de/index.php?…ea1280d0afd5bc7c3a9ee27cf

  • Hallo Michael! Ich habe rechts neben dem Kessel eine Wand im Abstand von ca. 15 cm, da man die Asche der Wärmetauscher auch von der anderen Seite entnehmen kann. Eine Seite muss zugänglich sein. Bezüglich der RLA habe ich eine RLA zuerst drinnen gehabt, die nur mit nicht regelbarem Thermostat und 3-stufiger Pumpe steuert (hat sich der Installateur eingebildet) - - diese RLA wurde wieder ausgebaut. Jetzt habe ich eine Pumpe drinnen, die frei regelbar ist, aber auch das Thermostat ist auf das Grad…

  • Einbaukosten?

    chrismed - - Fragen für Anfänger

    Beitrag

    Hallo Human! Ich habe mir vor einem Jahr auch einen Kessel (aber HV) einbauen lassen. Kessel und Puffer selbst in den Keller transportiert. Alle Anschlüsse: Ofen an Puffer, RLA, TAS, Abgasrohr ca. 2.5 Meter an Kamin anschließen lassen und alles Isolieren lassen. Bin mit der Arbeit auf 4000 Euro gekommen. Solar hab ich aber keine. Somit glaube ich, dass 5000, wenn Du die Rohrisolierung von den Wasserrohren und auch Kaminrohrisolierung auch machen lasst, inkl. Solaranschluß mit Transport aufs Dach…

  • Hallo Randy! Vielleicht ist das auch der Grund, warum eine Garantie nur durch die Inbetriebnahme durch den Attack-Importeur gegeben ist, damit auch nochmals Alles gecheckt wird. Ich hab den Kessel alleine (ohne Vorkenntnisse - nur mit Eurer Hilfe) in Betrieb genommen -> und bin trotzdem voll zufrieden. lg Christian

  • Hallo Randy! Kabel war bis zum ersten Kabelbinder reingezogen. Stecker war dran, aber durch den Kabelbinder etwas verdeckt. Somit beim ersten Hinsehen nicht zu erkennen. Eines hat es aber gezeigt: ein guter HV und gutes Holz mit wenig Asche. lg Christian

  • Statusbericht: Der Ofen wurde ausgiebig gereinigt. Dann bin ich durch Hoss draufgekommen, dass ab Werk der Motor für die Wirbulatoren nicht angeschlossen war. Stecker wurde von mir an der Platine angesteckt -> jetzt funktioniert die Reinigung. Aufgrund der guten Verbrennung und des guten Holzes (lt. Rauchfangkehrer) gab es anscheinend wenig Asche. Daher war die Brennleistung des HV ohne einer Reinigung durch die Wirbulatoren nach einem Betrieb von ca. 100 Heizvorgängen noch akzeptabel. Nach der …

  • Grobholzhacker (8-16 cm)

    chrismed - - Öko Brennstoffe

    Beitrag

    Hallo! Ich wollte nur mal nachfragen, ob jemand mit Holz von einem Grobholzhacker den Holzvergaser beschickt und ob es sinnvoll ist, den HV mit Holzteilen von 8-16 cm zu heizen, da normalerweise auch kleine Teile dabei sind und viel Zwischenraum entsteht. lg Christian

  • Im Frühjahr habe ich entdeckt, dass der Schamottstein der unteren Brennraumtür einen kleinen Riss hat. Funktion des Ofens hat keine Beeinträchtigung. Ich habe beim Händler den Stein reklamiert und prompt einen neuen erhalten. Nun zu meine Frage an Euch: Würdet Ihr den Stein so lassen - kann was passieren? Oder unbedingt austauschen. Meine Bedenken sind: 1.) wenn jetzt der Stein gebrochen ist, wird der neue wieder brechen? 2.) Da ich gerne ein Brennraumthermometer einbauen würde (was schon seit M…

Webutation