Scheitholzvergaser mit Brennwertwärmetauscher, welcher Kamin?

  • Guten Tag Miteinander,


    ich habe vor bei einem Kunden einen Fröling S4 mit Brennwertwärmetauscher anzubieten weil dieser erschlagend gute Förderungen bekommt.
    Die an Forderung von Fröling an den Schornstein ist wie folgt:


    [Blocked Image: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/bwtkaminxoc1li79wk.png]


    hier auch nochmal die Daten:


    [Blocked Image: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/bwttechnischeth0e4yqxkw.png]


    ich würde stark zu einem Edelstahlsystem neigen. Oder kann mir davon jemand abraten? War bis jetzt mit Stahlblech 2mm immer recht zufrieden.


    Schönes Wochenende!

  • Hallo,
    ich gehe mal davon aus, wenn du von einem Kunden schreibst, dass du ein selbstständiger Handwerker bist.
    Um auf der sicheren Seite zu bleiben würde ich ein Kaminrohr aus säurebeständigen Edelstahl einbauen, keinen normalen Edelstahl und schon gar kein Stahlblech.
    Aufgrund der zu erwartenden Abgastemperaturen einen gut funktionierenden Kondensatablauf, wenn nicht schon am AWT vorhanden.
    Evtl. muss auch über den Einbau eines Rauchsaugers mit Drehzahlsteller nachgedacht werden.


    Gruß, Michael

    Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
    Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

  • Klugscheisser Modus an:


    Edelstahl ist auch nur Stahl. Es ist hier einzig allein die Herstellvariante mit einem Lichtbogenofen.


    Klugscheisser Modus aus :)


    Auf jeden Fall etwas säurebeständiges. Entweder Stahl oder Keramik. Da hier aber von Brennwert geredet wird, kommt auch Kunststoff in Frage.


    Grüße

  • HaHa, sehr witzig und informativ.
    Das Edelstahl aus Stahl besteht ist wohl jedem klar, aber nicht jeder Edelstahl ist säurebeständig. Genauso ist Kunststoff nicht gleich Kunststoff und für jeden Einsatzzweck
    zu verwenden bzw. zugelassen. Abgasrohre aus Kunststoff haben eine besondere Prüfnummer.
    Auch wenn es im "Klugscheißermodus" mit Smily geschrieben war konnte/wollte ich mir diese Antwort nicht verkneifen. ;)

    Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
    Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

  • Ach Michael :)
    Rostet Edelstahl? Klar!
    Ab jetzt bin ich wohl verrückt :)


    Klar war natürlich ein Schornstein aus Kunststoff gemeint, der zugelassen ist.
    Ein Extrem guter und säurebeständiger Stahl wäre der 4529. Allerdings weiß ich nicht, in wie fern der als Schornstein verfügbar wäre.
    Perfekt wäre wohl ein Keramikkamin, aber der hat es preislich wohl auch in sich...
    Grüße



    Ähhh, reden wir eigentlich vom kompletten Kamin? Die Anbindung wirst du wohl auch aus etwas säurebeständigem machen müssen.

  • Oh sry ganz vergessen.


    Grüß Gott zusammen mein Name ist Philipp bin Heizungsbaumeister mit viel Erfahrung was Holzheizen angeht. Arbeite zur Zeit bei einem Großhandel wo ich
    Schwerpunktmäßig mit Holzheizungsbauern zu tun habe und erhoffe mir hier im Forum ein paar Tipps und Ideen zufinden. Bieten kann ich jede Menge Hydrauliken und Fotos aus meiner (aktiven) Zeit.

  • Arbeite zur Zeit bei einem Großhandel wo ich
    Schwerpunktmäßig mit Holzheizungsbauern zu tun habe


    Ich bin überzeugt, das dieser Großhandel auch Kontakte zu einschlägigen Kaminherstellern hat.
    Ich meine die geben fachkundige Auskunft, wollen ja verkaufen.


    Jedenfalls wäre das Ergebnis wahrscheinlich hier für das Forum
    interessant

    Sonnige Grüße
    Otti





    Den größten Teil meines Vermögens habe ich für schnelle Autos, billige Frauen und Alkohol ausgegeben. 8o
    Den Rest habe ich sinnlos verprasst!
    :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!