Geschirrspüler vs. Mikrowellengerät

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Hallo,


    mal ein Frage an unsere Elektro Experten.


    Ich habe im Januar einen neuen Geschirrspüler eingebaut.


    Beim Lesen der Anleitung fand ich folgenden Text.


    Wenn Sie über dem Geschirrspüler ein Mikrowellengerät einbauen kann dieses beschädigt werden.


    Kann mir jemand sagen ob sich dieser Text wohl nur auf die Feuchtigkeit bezieht die beim öffnen des Geschirrspülers austritt und die Mikrowelle schädigen kann?


    Ich find solche Sätze immer echt super: "machen Sie dies und das" aber keiner Silbe warum man es nicht machen soll.


    Unsere Mikrowelle steht seit Jahren über der Spülmaschine und die ist noch ganz.


    Aber wir haben in 12 Jahren jetzt den dritten Geschirrspüler daher kam mir den Gedanke ob es nicht umgedreht sein kann,


    das ein Mikrowellengerät den Geschirrspüler/Regelung schädigen kann??


    Für die Ausfälle der Geschirrspüler hat keiner eine Erklärung, daher kam mir diese Idee als Grund dafür.

  • So eine Mikrowelle ist ja an sich geschirmt,das die Menschen die davor hineingaffen keinen Hirnschaden erleiden.bei uns steht die Mikrowelle schon etliche Jahre oberhalb vom Geschirrspüler und weder das eine noch das andere Gerät hat bis jetzt schaden genommen,wobei der Gedanke mit den Mikrowellen und Elektronik vielleicht nicht abwegig ist.man Weiß ja nicht wie die Schirmung in die anderen Richtungen ist...meine Logik,aber ich bin kein Elektroniker,nur Kfz-Mechatroniker:-D


    Gesendet von meinem Xperia Neo V mit Tapatalk 2

  • Hallo Peter,
    von welchen Herstellern waren denn die Geschirrspüler? Unserer hat nach etwa 8 Jahre Betriebsdauer plötzlich nicht mehr geheizt. Wir dachten auch: der nächste bitte. Aber nach Suche im Netz fanden wir heraus, dass das bei diese Geschirrspüler (und bauähnliche) eine Krankheit war: im Steuerteil gibt es auf der Platine am Relais für den Durchlauferhitzer dann eine kalte Lötstelle. Ich baute das Steuerteil aus: siehe da, der oft beschriebene Defekt. Mit meinem alten Lötkolben und etwas Lötzinn war das Problem in wenigen Minuten behoben und der läuft nach einem halben Jahr immer noch.


    Aber Mikrowellen durch Geschirrspüler kaputt? Manchmal spinnen die auch in ihren Anleitungen. Frag doch mal beim Hersteller nach.

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

  • Hallo,
    die ersten zwei Geräte waren von Siemens und jedes mal mit einen kleineren defekt der dann die Steuerung zerlegt hat.
    Der erste nach 7J, der zweite dann nach 5.


    Der Kundendienst Mensch meinte auch nur, das verstehe ich nicht das waren hochwertige Maschinen und keine billig Geräte.
    Ich hab es auch etwas der Bauart zugeschoben, wir haben einen vollintegrierten Geschirrspüler und da ist nur wenig Platz im Gerät.


    Jetzt habe ich einfach einen ganz einfachen Geschirrspüler von Neff am 24.12. bei ebay für 241€ inkl. geschossen. Die Reparatur sollte 385€ kosten
    Wenn die eh immer alle 4-6J die Grätsche machen dann kann es auch billig sein,
    der neue hat jetzt nur 2 Programmen ich habe die alten eh immer nur auf höchste Temperatur laufen lassen (wegen Fett und erhoffter längerer Lebensdauer).


    Aber Mikrowellen durch Geschirrspüler kaputt?


    Ich habe in die Älteren Anleitungen der Vorgänger Geräte geschaut aber dort sind nicht solche Hinweise.
    Daher kam mir der Gedanke ob unser größerer verschleiß an Spülmaschinen an der Mikrowelle liegen könnte.

  • Eine Mikrowelle sollte gegen elektro Wellen dicht sein a b e r in einer TV Sendung habe ich etwas anderes gesehen. Es wurde die Hersteller nicht genannt und einige Erkennungszeichen waren verwischt. An einigen haben sie mit einem Messgerät eindeutig die Wellen nach gewiesen. Somit auch gewarnt wer einen Schrittmacher hat oder dergleichen sollte Abstand von diesen Geräten während des Betriebes halten.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Auch wenn das eigentlich gegen jede Logig ist, lohnt es sich aber ältere Geräte auszutauschen.


    Hatte letztes Jahr einen defekten Trockner. Die Heizwendel der Luftheizung waren durch...
    Ersatzteil hätte 110€ rum gekostet. Selbst eingebaut versteht sich..


    Da dieser auch schon ca. 5 Jahre auf dem Buckel hatte und ein anderer Defekt bei der heutigen Haltbarkeit wohl auch nicht lange auf sich warten ließe. hab ich mich nach einen neuen umgeschaut.


    Ich war echt überrascht wie sparsam die heutigen Wärmepumpentrockner waren.


    Mit dem eingesparten Ersatzteil wird sich der neue in ca. 3 Jahren ausgezahlt haben.
    Hoffen wir, das er auch sollang hebt :D
    Erzeugt dazu deutlich weniger Luftfeuchtigkeit in der Waschküche und trotz Wärmepumpe ist die Wäsche schneller fertig. (Dabei steht überall geschrieben das Wärmepumpentrockner länger brauchen)



    Aktuelle Geschirrspüler kann ich auch empfehlen. Nur noch mit Zeolith. Beim Normalprogramm wird selbst Plastik Trocken. :thumbup:

    ca. 150qm Reihenhaus mit P14 und A25 (2012). 400l & 600l Puffer. 5qm Vakuumröhren mit Heizungswasser.
    gesteuert von UVR1611 mit CMI inkl. Visu.& LC, Pelletöler und Pneumatische Brennerschalenreinigung.


  • Hallo Peter,


    ich gehe auch davon aus, dass sich der Anbieter vor Regressansprüchen schützen will und das deshalb in die Packungsbeilage schreibt. Ist ja ähnlich wie bei Medikamenten und den möglichen Wechselwirkungen. Ansonsten ist ja in einer Küche immer eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit möglich, was eine Mikrowelle aushalten sollte. Wenn ich eine Packungsbeilage schreibe, merke ich auch immer an, dass man keine Adern offen liegen lassen darf etc. pp...
    Von daher: Keine Sorgen machen :thumbup:

  • Wahrscheinlich darf man gar nicht so sehr darüber nachdenken.
    Jeder sichert sich doch gegen alles ab. Wahrscheinlich hat ein Ami mal einen Hersteller verklagt weil ihm die Mikrowelle in den offenen Geschirrspüler gefallen ist - keine Ahnung, aber durchaus möglich.
    Der Mikrowelle dürften aber Dämpfe nichts ausmachen, schließlich dampft sie ja selbst wenn sie an ist.

  • Falls es noch mehr Beweise braucht, dass die menschliche Rasse durch Dummheit zum Scheitern verurteilt ist - hier einige ECHTE Packungsaufschriften von verschiedenen
    Konsumartikeln:

    1. Auf einem Föhn von Sears:
    'Nicht während des Schlafes benutzen'.
    (Mist, das ist die einzige Gelegenheit, wo ich Zeit hätte, mir die Haare zu machen)

    2. Auf einer Tüte Fritos (Chips):
    'Sie könnten schon gewonnen haben! Kein Kauf nötig! Details innen liegend'.
    (Anscheinend das Spezialangebot für Ladendiebe)

    3. Auf einem Stück Seife der Firma Dial:
    'Anleitung: Wie normale Seife benutzen.'
    (Und wie geht das...?)

    4. Auf Tiefkühlkost von Swansons:
    'Serviervorschlag: Auftauen.'
    (Aber das ist 'nur' ein Vorschlag)

    5. Auf Tiramisu von Tesco´s (auf die Unterseite aufgedruckt):
    'Nicht umdrehen'.
    (Hoppla, schon zu spät!)

    6. Auf einem Bread-Pudding von Marks & Spencer:
    'Das Produkt ist nach dem Kochen heiß'.
    (Ist nicht wahr??!! Echt?!)

    7. Auf der Verpackung eines Rowenta-Bügeleisens:
    'Die Kleidung nicht während des Tragens bügeln'.
    (Aber das hätte doch noch mehr Zeit gespart?)

    8. Auf Boot´s Hustenmedizin für Kinder:
    'Nach der Einnahme dieser Medizin nicht Autofahren oder Maschinen bedienen'.
    (Wir könnten viel für die Vermeidung von Arbeitsunfällen tun, wenn wir nur diese erkälteten 5-jährigen Kinder von den Gabelstaplern wegbringen würden.)

    9. Auf Nytol Schlafmittel:
    'Achtung: Kann Müdigkeit verursachen'
    (Nichts anderes haben wir gehofft)

    10. Auf den meisten Weihnachtslichterketten:
    'Für innen und außen'.
    (Und wo nicht?)

    11. Auf einer japanischen Küchenmaschine:
    'Nicht für die anderen Benutzungen zu benutzen'.
    (Zugegebenermaßen, jetzt sind wir neugierig])

    12. Auf Nüssen von Sainsbury´s:
    'Achtung: enthält Nüsse'.
    (BLITZNACHRICHT!!!)

    13. Auf einer Packung Nüsse von American Airlines:
    'Anleitung: Packung öffnen, Nüsse essen.'
    (Schritt 3: Mit Swissair fliegen)

    14. Auf einem Superman-Kostüm für Kinder:
    'Das Tragen dieses Kleidungsstücks ermöglicht es nicht, zu fliegen'.
    (Hier ist nicht die Firma schuld, sondern die Eltern!!!)


    Hier die Quelle

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!