AK oder Turbomatic

There are 12 replies in this Thread which was already clicked 5,623 times. The last Post () by winfrieds.

  • Hallo,


    ich bin noch in Findungsphase meiner geplanten Heizung komme aber laaaangsam meinem Ziel näher. Jetzt beschäftigt mich die Frage AK oder Turbomatic von Vigas? Macht die Turbomatic überhaupt Sinn wenn ich eh den Lambdacheck nachrüste? Oder regelt da etwas zuviel oder ist es gar besser?
    Es ist nur ein Heizkreis(Heizkörper) vorhanden, WW soll über Friwa gemacht werden, Anlage soll autark laufen.
    Meine Überlegung ist halt, das ich den Mischerkreis(3-Wege) über eine eigene Witterungsgeführte-Steuerung laufen lasse und die Verbrennung über den Lambdacheck optimiert laufen lasse. Daher die Frage ob dann Turbomatic nötig ist. Bin ich Falsch davor?
    Mir geht es nur darum nicht mehr zu kaufen, als ich benötige.



    Gruß Jörn

    Vigas HVS-E 40
    Flammtronik
    3600L PS
    Friwa Oventrop
    Große Brennkammer/Feuerleichtsteine(noch die erste)
    10 Loch Düsenstein ala HW55(noch die erste)

  • Dazu sag Ich nur .....


    spar dir das Geld.


    Gruß Erwin

    Vigas 14,9 Bj 2006; LC von HB; Lufttrennung; Wirbulatoren; gr. BK; 2200l Puffer; FRIWA; Solar 44m² FK 39° Richtung Ost; UVR1611; ca. 300m² beheizt; WDVS seit 2006;
    Es wird täglich schwerer der Dümmste zu sein, die Konkurrenz wird immer größer!

  • Hallo Jörn
    Auch ich würde dir von einer Torbomatic oder AK abraten.Kostet nur unnötig Geld.Wenn,dann gibt es mehrere Möglichkeiten, die Kesselsteuerung sinnvoll zu betreiben.Es wird sich im laufe des Jahres sicher noch einiges in Punkto Steuerung tun.Ob jetzt AK oder Turbomatic.Das sind überholte Produkte,die der heutigen Steuerungstechnik um Jahre hintennachlaufen.Meine heutige Meinung währe,nimm einen Kessel mit AK ,wenn eine neue Steuerung auftaucht,lass die AK als Reserve liegen.
    Gruß Horst!

  • Hallo,


    erstmal danke für eure antworten. Kann man die Kessl auch ohne Steuerung kaufen? Wäre ja sinnvoll wenn man eh was besseres einbauen will. Naja wenn nicht werde ich die AK nehmen da diese wohl günstiger sein wird. Helmut schrieb mal von einer neuen Regelung aber wann kommt die? Letztendlich hab ich Zeit bis zur nächsten Heizperiode. Gerade die neue Bimsch sorgt ja vielleicht für einige Neuerungen auf dem Gebiet.


    Gruß Jörn

    Vigas HVS-E 40
    Flammtronik
    3600L PS
    Friwa Oventrop
    Große Brennkammer/Feuerleichtsteine(noch die erste)
    10 Loch Düsenstein ala HW55(noch die erste)

  • Hallo Jörn,
    nein kannst du leider nicht, da die Prüfung beim Tüv mit dieser Steuerng erfolgt ist. Du kannst höchstens mal bei eko-Vimar anfragen, ob sie dir einen Kessel ohne Steuerung schicken, ein Importeur wird das normalerweise nicht machen.


    Für das Geld einer Turbomatik bekommst Du allerdings auch eine komplette UVR1611 unkl. Bootloader und Sensoren, mit der Du sowol die Heizkreise, als auch die FriWa steuern kannst, sofern Du diese selbst bauen willst. Solar kann hierbe ebenfalls nachgerüstet werden, genau wie diese den Mischer steuern kann, mit dem du die RLA ansteuern solltest.


    Alternativ kannst Du für nur den Heizkreis auch den EInkreisregler der TA holen, kostet einiges weniger, macht aber dafür nur entweder die Heizkreisregelung oder die RLA.


    mfg
    Thomas Pfaffinger

    Admin Holzvergaser-Forum.de
    Kein Support per PN oder Mail, sofern dies nicht Forenroblematiken betrifft.

  • Das was du alles mit der UVR machen willst geht m.M. nach schon allein durch die nur 16 Fühler nicht

    außerdem sind nur 43 Module programmierbar die zu einer sauberen Steuerung in dem Umfang etwas knapp sind ... bestenfalls eine minimal Ausführung zulassen


    Für eine Holzvergasersteuerung gibts auch kein Programmbeispiel und ist auch nicht geplant, wie mir von der TA versichert wurde


    Gruß Erwin

    Vigas 14,9 Bj 2006; LC von HB; Lufttrennung; Wirbulatoren; gr. BK; 2200l Puffer; FRIWA; Solar 44m² FK 39° Richtung Ost; UVR1611; ca. 300m² beheizt; WDVS seit 2006;
    Es wird täglich schwerer der Dümmste zu sein, die Konkurrenz wird immer größer!

  • Für mich hört sich das gewaltig viel an, 16 Fühler 43 programierbare Module. Aber ich hab da auch überhaupt keine Ahnung von, was alles geregelt werden muss und soll oder kann....bin was das angeht absolut Talentfrei ;)


    Gruß Jörn

    Vigas HVS-E 40
    Flammtronik
    3600L PS
    Friwa Oventrop
    Große Brennkammer/Feuerleichtsteine(noch die erste)
    10 Loch Düsenstein ala HW55(noch die erste)

  • Farmer3s schrieb:

    Quote

    Helmut schrieb mal von einer neuen Regelung aber wann kommt die? Letztendlich hab ich Zeit bis zur nächsten Heizperiode. Gerade die neue Bimsch sorgt ja vielleicht für einige Neuerungen auf dem Gebiet.


    Gruß Jörn


    Hallo Jörn,
    die neue Regelung wird rechtzeitig fertig sein. Auch in genügender Stückzahl.


    Es läuft momentan sehr gut damit, besser als wir gedacht hatten. Nächste Woche werde ich die Regelung an meinen Kessel in Betrieb nehmen und auch darüber berichten. Was ich jetzt nur schreiben kann, die Drehzahlregelung funktioniert zu 100%. Eine wie die andere bringt exakt die gleiche Leistung ohne Ausfälle. Lasse eine davon mal 24 Stunden durchlaufen.


    Gruß Helmut

  • gutber schrieb:

    Quote

    Das was du alles mit der UVR machen willst geht m.M. nach schon allein durch die nur 16 Fühler nicht

    außerdem sind nur 43 Module programmierbar die zu einer sauberen Steuerung in dem Umfang etwas knapp sind ... bestenfalls eine minimal Ausführung zulassen


    Für eine Holzvergasersteuerung gibts auch kein Programmbeispiel und ist auch nicht geplant, wie mir von der TA versichert wurde


    Gruß Erwin


    Das was Erwin schreibt ist schon richtig.


    Nur eins rausgegriffen, alleine die Sicherheitsanforderungen sind so gewaltig und können damit nicht erfüllt werden. Deswegen sagen sie auch "es ist nicht geplant", sie haben dafür bestimmt sehr gute Gründe :) die Sicherheitsanforderungen.


    Gruß Helmut

  • Quote

    die neue Regelung wird rechtzeitig fertig sein. Auch in genügender Stückzahl.


    Hallo Helmut,


    dann werd ich Deinen Bericht abwarten und dann sehen was die so alles regeln kann :)


    Sonnige Grüße Jörn

    Vigas HVS-E 40
    Flammtronik
    3600L PS
    Friwa Oventrop
    Große Brennkammer/Feuerleichtsteine(noch die erste)
    10 Loch Düsenstein ala HW55(noch die erste)

  • Hallo Harald,
    zu deiner Frage kann ich noch nichts genaues sagen. Wir sind dabei, habe heute erst den zweiten Abbrand gestartet der komplett aufgezeichnet wird. Wir werden das morgen auswerten, also bitte etwas Geduld. Schaue in den anderen Treat, dort steht etwas mehr geschrieben.


    Es wird ein Knaller auf den es sich zu warten lohnt.


    Gruß Helmut

  • hw55 schrieb:

    Quote

    Hallo Harald,
    zu deiner Frage kann ich noch nichts genaues sagen. Wir sind dabei, habe heute erst den zweiten Abbrand gestartet der komplett aufgezeichnet wird. Wir werden das morgen auswerten, also bitte etwas Geduld. Schaue in den anderen Treat, dort steht etwas mehr geschrieben.


    Es wird ein Knaller auf den es sich zu warten lohnt.


    Gruß Helmut


    Gott sei Dank steht der Sommer und nicht der Winter vor der Tür (Zeitfenster für Umbaumaßnahmen).
    Gruss vom ebenfalls gespannten Winfried

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!