Ernstes Problem?

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Moin Leute,


    gestern abend 22:45 hat mir mein A25 "etwas" Probleme bereitet und mich zum Nachdenken in bezug auf Sicherheit/ Brandgefahr bewegt. :/


    Ich habe beim Hund rauslasen, wie immer auf die Puffertemperaturen geachtet. Aufgrund der wetterlage bzw. dem Luftdruck wollte der Brenner nicht wirklich starten, die Abgase verteilten sich im Aufstellraum weil sie duch den Zugbegrenzer austraten. Nach 3 Startversuchen stand im Display "Start Alarm" oder so ähnlich. Also Brenner über den Grünen Schalter ausgemacht und neu gestartet. Startvorgang lief erneut an. Dabei musste ich feststellen das die Brennerschale und ca. 20cm Schmelzschlauch voller Pellets waren. Hätte ich nicht rechtzeitig reagiert und den Notaus gedrückt, wäre es Garantiert zum Rückbrand gekommen, weiteres nicht auszuschließen! Also Schmelzschlauch abziehen, pellets entfernen und Brennerschale leeren.



    Ich habe S2 auf 3% gestellt und bei meinem Edelstahlschornstein die Reinigungsklappe leicht geöffnet um etwas mehr Zug in den Schornstein zu bekommen.



    Ist euch sowas schonmal aufgefallen? Irgendwie feht mir die SICHERHEITSANGABE : nach erfolglosem Starten, Brennerschale kontrollieren ggf. leeren (oder so ähnlich)




    Meine Frage: wie bekomme ich mehr zug auf meinem Doppelwandigen-Edelstahl-Schornstein (4,5m, höher kann ich nicht) ? mein Schmelzschlauch ist auch schwarz vom Rauch/ Ruß. Helfen solche schornstein aufsätze mit Rotor?

  • Eigentlich ist es das erste, mal eben nach der Ursache der Störung zu schauen. ;)


    "Alarm Start" hatte ich bislang eigentlich immer nur, wenn keine Pellets mehr kamen (seit ich das Silo umgebaut hab, ist das auch Vergangenheit) und dann hab ich eben mal Brennerschale und Zuführung beguckt...


    Was du mit dem Kaminzug machen kannst - mal deinen Schornsteinfeger ansprechen, der sollte es wissen (und muss es am Ende auch abnehmen)



    P.S.: Du hast nicht früher mal A2 gefahren?

    Don't blink!

    _______________

    D20P mit A25 und RLA durch Regumat, Hygienespeicher 800l

    Alles gesteuert per ACD01

    + 10m² Röhrenkollektor mit Regusol, gesteuert durch Deltasol BS Plus v2 für Schichtladung

    P.S.: Kranplätze müssen verdichtet sein!

  • Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
    Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

  • Bei mir ist nach zwei erfolglosen Startversuchen Schluss. Und ich weiß nicht, ob der Hinweis in der Anleitung steht, die Brennerschale auf Pelletfüllung zu kontrollieren. Aber grundsätzlich denke ich, gehört es dazu. Wenn ein Fehler gemeldet war, muss ich ja wissen, was die Ursache ist.

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

  • Hast Du einen Zugbegrenzer eingebaut? Würde ich unbedingt empfehlen. Aber der macht nicht mehr Zug, wenn er gebraucht wird. Sondern begrenzt zu starken Zug, so dass dieser weitgehend gleichmäßig ist.

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

  • Hast Du einen Zugbegrenzer eingebaut? Würde ich unbedingt empfehlen. Aber der macht nicht mehr Zug, wenn er gebraucht wird. Sondern begrenzt zu starken Zug, so dass dieser weitgehend gleichmäßig ist


    Zugbegrenzer ist natürlich vorhanden. funktioniert bei starkem wind auch sehr gut.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!