Lufttrennung

There are 9 replies in this Thread which was already clicked 5,644 times. The last Post () by Vollmar.

  • Nachdem ich letzten Winter mit der Volmarsteuerung (FS462I)geheizt habe bin ich jetzt mit der Luftrennung zugange,
    jetzt habe ich alles soweit fertig(siehe Gallerie).
    Nun will mir aber der Sekundärlüfter nicht lauffen,probierte im Menü der Steuerung schon alle möglichenVarianten aus
    kann mir da jemann weiterhelfen,vieleicht steh ich ja nur auf dem Schlauch.


    gruß willi :unsure:

  • Es ist ein Lüfter von Papst G2E 120 AR77-A6, 50/60 HZ ,0,35/0,44 A ,80/100 W,
    angeschlossen bei der Volmar an der mitleren Leiste obere Buchse über der Buchse Absauglüfter.


    gruß Willi

  • hallo Willi
    Nun mal ganz langsam.Dein Sek.Lüfter darf erst dann laufen wenn der O2 Wert der Lambda die Vollmar auffordert die Drehzahl des Sek.Lüfters anzufahren.Bei kaltem Kessel und beim Anheizen wird sich da erst einmal gar nichts tun.Da fährt nur dein Prim.Lüfter auf seine 100%.
    Zum Anfang nimm erst einmal die "Reg.Lambda ein",am Lambda-Check stell auf 6% O2-Wert.
    Ich sage dir jetzt meine Werte für die Einstellung,die kannst du dann für deinen Kessel anpassen.
    "Ag-Reg.T-u" auf 140° "Ag-Reg.T o" auf 190°.Da wirst du auf ca.170° Abgasth.kommen.Die Lüfterdrosselung lass auf 100%.Vergiss nicht auf die Lüfterkalibrierung.Probier mal das aus und schicke mir dann eine PN.
    Horst!

  • Hallo Horst


    Danke für deine Antwort
    Habe es versucht so einzustellen,
    Im Menü" Lamda Ein/Aus " läst sich der Lüfter nicht Kalibrieren oder hochfahren wenn ich einen Wert einstelle blinken nur die Roten Lampe und die Volmar hängt sich auf.beim Primärlüfter geht das.
    muss ich an dem Lamdacheck die 6% O2 einstellen ?


    viele grüße Willi

  • Hallo Spacy


    Da haste was falsch verstanden,er ist am obersten Stecker bei Sekundälüfter angeschlossen.


    gruß Willi

  • Hallo Willi Zimmi,


    ich habe -nachdem es gestern leider zu spät wurde- eben die Steuerung geprüft. Rein hardwareäßig ist kein Fehler feststellbar. Der Grund, warum der Sek.-Lüfter nicht lief, war wahrscheinlich, dass die Lüfterdrosselung auf 0% stand. Dieselbe auf 100% gestellt und er Lüfter rennt wie Ast. Vielleicht ist das in Menü und Beschreibung schlecht formuliert. Die Lüfterdrosselung -jeweils getrennt nach Primär- und Sekundärlüfter- stellt eine Anpassung an Lüfterleistung und Kaminzug dar. Wenn es heißt "Lüfterdrosselung 0%" heißt das nicht, dass der Lüfter um 0% gedrosselt wird. Sondern im Gegenteil, der Lüfter hat dann gar keine Leistung mehr.
    Ich werde da einen Grenzwert einführen, damit man das nicht mehr auf Null stellen kann.


    Sei's drum. Ich spiel die neueste Software drauf, lass die Steuerung ein/zwei Nächte noch mal probelaufen und schicke sie zurück.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!