Liebe Mitglieder und Besucher, wir wünschen Euch eine besinnliche Adventszeit. Bleibt GESUND!
Euer Forenteam

Primär und Sekundär Luftklappe

  • Hallo zusammen..........
    Kann mir jemand sagen, wie ich die Primär und die Sekundärluftklappe am DC30 GSPL optimal einstelle?
    Ich betreibe den Kessel im Moment nur mit holzt. Mischholtz mit ca. 13% restfeuchte.
    Für Hilfe wäre ich dankbar.


    Grusß:Darkmahony

  • Ich würde zuerst den Kessel mit dem Einstell Maß laut Betriebanleitung einstellen wollen. Das verhalten des Kessel beobachten, d.h. die AGT Kesseltemp und das Innen Geräusch beim hochheizen und wenn die Kesseltemp dann auf ca. 80 ° ist. Nach einer Zeit wenn die Temperaturen stehen bleiben, versuche mal die untere sec. Stange 1 mm rein (ca 2 x Daumen Nagel Stärke) zu schieben - kurze Zeit abwarten - wie ändert sich das Kessel Geräusch - ändert sich die AGT Temp?. Du kannst auch die Stange dann versuchen um diesen Betrag raus zu ziehen und hören was sich verändert. Das Geräusch innen muß ein gleichmäßiges Geräusch wie bei einem Schweißbrenner oder Propan Brenner sein. Bei sec. Luft Veränderung merkt man dies schon bei mm und kurz danach am Geräusch.
    Bei prim Luftveränderung dauert es eine Weile, weil die Luft oben in den Verbrennungsraum einströmt und sich erst nach einiger Zeit auf die AGT auswirkt. Weniger Luft d.h. Stange reinschieben senkt die AGT. Das verschieben der Stange muß nicht mm genau kann schon mal 5 mm sein.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!