Wie am besten die Abgasleitung führen?

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Hallo,
    wie meint Ihr sollte ich hier die Abgasleitung am besten führen. Der Schornstein ist ein Zweizügiger und ich muss in den Vorderen Zug:


    [Blocked Image: http://www.holzvergaser-forum.de/components/com_joomgallery/img_pictures/usergalerien_1/vigas_die_erste_11/pict0168_20090114_1433247424.jpg]


    [Blocked Image: http://www.holzvergaser-forum.de/components/com_joomgallery/img_pictures/usergalerien_1/vigas_die_erste_11/pict0169_20090114_1614141389.jpg]


    Soll ich nach dem Bogen am Kessel schräg nach vorne und dann direkt mit einem Bogen in den Kamin, oder eher nochmal bis unter die Decke und dort in den Kamin?



    mfg
    Thomas Pfaffinger

    Admin Holzvergaser-Forum.de
    Kein Support per PN oder Mail, sofern dies nicht Forenroblematiken betrifft.

  • Hallo Thomas,
    ich würde das Abgasrohr leicht ansteigend zum Kamin verlegen, wenn es durch irgendwelche Umstände zu Kondenswasser kommt, diese nicht im Rohr stehenbleibt.
    Im Sommer (in der Nicht Brennzeit) habe ich den Kessel sauber ohne Asche und Russ und lasse beide Türen ca 2-3 cm offen damit der Schornsteinzug alles austrocknet.


    Gruß Günny

  • Hallo Thomas,


    ich würde den Anschluß direkt links neben das schon vorhandene, alte Loch setzen und mit dem Abgasrohr direkt schräg dort hin (2 verstellbare Bögen). Und wenn dein Kessel nachher anständig verbrennt, wirst du es wahrscheinlich nie reinigen müssen!



    Gruß Frank

  • Hallo Frank,
    das wird nicht klappen, da ich das nicht genau so hinbekomme. Da ist weniger platz als auf den Fotos zu sehen.


    Wenn dann wird es auf mittlerer höhe zwischen den beiden Anschlüssen sein. Aber es gibt niemanden, der sagt: vor an den Kamin und senkrecht rauf um den Zug zu Verbessern?


    mfg
    TP

    Admin Holzvergaser-Forum.de
    Kein Support per PN oder Mail, sofern dies nicht Forenroblematiken betrifft.

  • Im Atmosforum haben die meisten Leute, den Kessel so mit dem Schornstein verbunden:


    Aus dem Rauchrohrstutzen raus, dann ein Stückchen gerade und anschlißennd im 45° Winkel (oder steiler?) in den Schorni rein.


    Der Zugbegrenzer sitzt meist darunter. (Nicht über der Rauchrohreintritt und nicht im Rohr)


    Mit freundlichen Grüßen
    euer Stormy

  • Hallo Thomas,
    leider scheint sich hier im Forum "noch" kein richtiger Schorni rumzutreiben.
    Da wirst Du wahrscheinlich viele verschiedene Meinungen zum Thema bekommen.
    Ich würde an Deiner Stelle das Rohr jedenfalls so verlegen, dass ein möglichst langes gerades Rohr vorhanden ist, was auch ca. 10 cm von allen Wänden entfernt ist.
    Da kannst Du evtl. später einen prima AbgasWT zur Ansaugluftvorwärmung "drumfrickeln".


    Ich hätte so ein Teil jedenfalls schon längst, wenn ich beim aufstellen des Kessels damals an sowas gedacht hätte. :(


    Gruß
    Olaf

  • Hallo Thomas,


    sorry, habe das erste Bild nicht richtig beäugt! Kannst du mit dem Vigas nicht noch ein bischen vorrücken?
    Mach doch nochmal eine Frontalaufnahme, mit dem Öler(?) zusammen.



    Olaf


    Du, deine Idee mit der vorgewärmten Ansaugluft ist garnicht so übel! Sollte bei mir platztechnisch eventuell noch hinhauen, wobei meine Raumluft derzeit eh schon zwischen 23 und 25°C hat und das Gebastel ginge schon wieder los! Muß ich mal drüber schlafen...



    Gruß Frank

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!