Unterschied 14,9 und 25 kw Vigas?

  • Tach auch


    Also, ich vermute, dass Blech ist nur dafür da, dass niemand seine Finger / oder Gegenstände in der Lüfter stecken kann:P


    Siehe Bilder!


    [Blocked Image: http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/1oth-7j.jpg]


    Und hier ohne Blech;


    [Blocked Image: http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/1oth-7k.jpg]


    Weil; Wenn Blech ab, dann sofort fast 10 Kw mehr lLeistung :silly: :lol: :woohoo: :laugh:


    HuS vom Fragenderin

  • Tach frank 100


    Ich bin ja kein Experte, aber, meinste WIRKLICH , wenn man das Blech abschraubt, hat der 14,9Kw Vigas dann 25 Kw ?


    Ok, werde dann das bei meinen 25 Kw abschrauben, dann hat der ja auch sofort 35Kw!
    B)


    HuS vom Fragenderin

  • Es kommt drauf an, was drinn steckt....:-)


    Ist ja egal, ob die gleich ausieht, oder nicht. Es kann ja aucgh nur irgendeine Platine oder ein Chip drinn sein, zur Leitungsreduzierung.


    Wat hat den SB dazu gesagt?

  • hk_edv schrieb:


    Das macht mal gar keinen Sinn, denn sonst würde der "große" Meßpflichtige doch gar nicht vom Hofe rollen.


    Mit freundlichen Grüßen
    euer Stormy

  • Ich habe dies vor ein paar Monaten telefonisch angefragt bei SB. Antwort war, das beide identisch sind und die Drosselun g über die Einstellung der Abgastemperatur erfolgt.


    Bei meinem Schwager haben wir das Blech vor dem Lüfter entfernt und der Ofen zieht viel mehr durch. Ich gehe auch davon aus, das die Drosselung von 40 auf 25 über das Blech erfolgt und von 25 auf 14,9 durch die Einstellung der Abgase.


    Da der Düsenstein bei allen identisch ist und die Brennkammer gleich groß, bleibt nicht viel mehr übrig.


    Der 14,9er wird ja auch nur wegen der Messpflichtbefreiung angeboten. Und Stormy ich denke Vigas ist es egal ob das Ding als 14,9er oder 25er über die Theke geht. Ich bin mir ganz sicher das Viele den Vigas nicht als 25er gekauft hätten, da sie die Messung oder viel mehr das Ergebnis dieser Messung gescheut hätten und dann auf ein teureres Modell umgestiegen wären.


    Gruß


    Michael der immernoch auf seinen Buderus wartet

  • Hallo



    was passiert wenn ich jetzt das Blech vom Lüfter bei meinem 14,9 er entferne. Geht das noch zusammen oder bringt das nur Probleme.



    Mfg

  • Michaschatz schrieb:

    Quote

    Da der Düsenstein bei allen identisch ist und die Brennkammer gleich groß, bleibt nicht viel mehr übrig.


    Hallo,
    Naja bei bei 14,9 und 25 ist die Abgastemperatur der einzige Unterschied. Beim 40er werden aber wegen der Größeren Vergasungskammer die WT-Rohre länger. Ich denke wenn das Blech abbaut wird die Abgastempereratur steigen, oder der Lüfter soweit zurückfahren, das dich das mit dem Blech wieder ausgleicht.



    mfg
    TP

    Admin Holzvergaser-Forum.de
    Kein Support per PN oder Mail, sofern dies nicht Forenroblematiken betrifft.

  • Hallo,


    wie schon geschrieben wurde das Blech entfernt und der Vigas läuft seitdem so ohne Probleme.


    @ Thunderboldt Dein Gedankengang kann ich teilen. Müsste eventuell sogar dazu führen, das die Steuerung feiner Regeln kann. Ich könnte mir auch vorstellen, das dies einige Probleme mit den Sekundärluftkanälen löst. Es ist für den Lüfter leichter die Luft zu schieben als zu saugen.


    Beim 40er ist die obere Kammer größer, dadurch sind auch die Wärmetauscherröhren länger. Wenn ich jetzt aber mit der gleichen Menge an freigesetzten Gase arbeite, werden diese mehr abgekühlt und man kommt eventuell sogar in den Bereich der Kondensatbildung. Folglich muss mehr Freigesetzt werden um wieder die angestrebte Abgastemperatur zu erreichen. Das heist das er mit Sicherheit seine Leistung von 40kw über die Wärmetauscherfläche erhält. Da die Düsensteine aber identisch mit den kleinen ist, muss die Drosselung bei den kleinen über das Blech und die Steuerung geschehen.


    Gruß


    Michael

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!