Holzquellen erschließen

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Guten Abend Forumianer


    Wie Ihr sicherlich noch aus dem anderem Forum wisst,betreibe ich ja eigentlich die Holzvergaser nicht,hab sie halt nur eingebaut.
    Gestern kam mein Nachbar(DC30) auf mich zu und sagte mir,das seine Holzquelle versiegen wird.
    War auch relativ günstig:15 Euronen/RM im Selbsterwerb.
    Sein Holz reicht vielleicht noch 4 Jahre,danach ist Schluß.
    Jetzt meine Frage: Woher bezieht Ihr "Stammholz",wieviel müßt Ihr abnehmen,was kostet es?

    mit freundlichem Gruß aus der Niederlausitz


    Erik


    DC30GSE/2000 l Puffer/160 l WWB/ACD01/8m DW Schornstein 180 mm/Laddomat/Zugbegenzer/Belimo/120 m² Wohnfläche/2 Personen
    DC25GSE(long Version)/2400 l Puffer/ACD01/Viessmann 24kw Öler mit 160l WWB/Laddomat 21/Zugbegrenzer/Belimo/120m² Wohnfläche/3 Personen
    DC25GSE(long Version)2000 l Puffer/keine ACD01/Viessmann Vitola 18kw/Regelung Dekamatik/ 120m² Wohnfläche/4 Personen
    Attack DPX 25 Profi

  • Hallo Erik,


    bei mir ist ist es so, das die Kunden bei meiner Arbeit alles Landwirte sind, da habe ich ab und zu Gelegenheit von denen Holz zu kaiufen, so wie heute, ca 60 rm Eiche auf 1 - 1,5 m Stücke gesägt für 25 €/rm inkl Trecker und Anhäger um das Holz nach Hause zu bringen.
    Sonst bezahle ich 20€/rm inkl. Trecker im selbsterwerb.


    Gruß Jörg

  • Man kann sich beim zuständigen Förster Sachsenforst erkundigen oder private Waldbesitzer ansprechen. Da muß man dann abwägen. Sachsenforst muß man es sich vom Waldweg holen. Beim Privatwald Besitzer mitunter auch ab Waldweg aber meistens liefern sie an. Solche Waldbesitzer kann man im Bürgermeister Amt erfahren. Ein Förster gibt mitunter auch Auskunft wo man Holz beziehen kann. Es gibt auch Förster da kann man Holz im Wald sammeln. Das ist meist an Stellen wo vorher gerodet wurde. Da muß man aber einen Termin ausmachen. Hier ist oft passiert es wird Holz gesammelt - Ruft Förster an damit er sich die Menge ansieht wegen Preis - beide treffen sich und das Holz... - man sieht nur noch Autospuren! Es wird sogar Holz vom Sachsenforst welches sie in gr. Mengen geschlagen haben über Nacht fein säuberlich entfernt. Aber sie haben jetzt gelernt und etliche Anfangshölzer vom Stapel werden mit einem Sensor geimpft. Sobald das Holz bewegt wird - Alarm beim Wachdienst und per GPS wird der Weg am Bildschirm angezeigt. Es sind schon einige dann unterwegs von der Polizei abgefangen worden.
    Die Preise Holz + Transport ist eine Sache der Verhandlung.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!