Schalthysterse Kesselthermostat

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • hallo zusammen


    weiß einer von euch ob man die original Schalthysterese am Kesselthermostat ändern kann?
    Irgendwie ist mir die Spreizung zu Groß von 6-7k, da er ja dann auch noch 2-3 Grad nach einschalten des Lüfters abfällt.


    Gruß Jörg

    ETA SH 30 TOUCH :flipaus: seit 06/15
    Schornstein Keramik 11m hoch. 2000l Puffer. 1.Puffer mit WW-Spirale. 1 Mischerkreis obere Etage. 1 Mischerkreis untere Etage nur Fußbodenheizung. Altbau BJ 1890 ohne Fassadendämmung.
    Zu beheizende Fläsche ca 160m² auf mollige 23 Grad das meine 3 Mädels nicht frösteln. :)

  • Moin Jörg,


    weiß einer von euch ob man die original Schalthysterese am Kesselthermostat ändern kann?
    Irgendwie ist mir die Spreizung zu Groß von 6-7k, da er ja dann auch noch 2-3 Grad nach einschalten des Lüfters abfällt.


    Für mich stellt sich die Frage-->warum läuft der Lüfter nicht durch :?:


    Die Hysterese kann man wohl sicherlich an einer der mit Lack gesicherten Schrauben auf der Rückseite des Thermostaten verstellen.




    Gruß Torsten

  • Für mich stellt sich die Frage-->warum läuft der Lüfter nicht durch

    weil mein Kessel bei 90 Grad abschaltet :rolleyes:

    ETA SH 30 TOUCH :flipaus: seit 06/15
    Schornstein Keramik 11m hoch. 2000l Puffer. 1.Puffer mit WW-Spirale. 1 Mischerkreis obere Etage. 1 Mischerkreis untere Etage nur Fußbodenheizung. Altbau BJ 1890 ohne Fassadendämmung.
    Zu beheizende Fläsche ca 160m² auf mollige 23 Grad das meine 3 Mädels nicht frösteln. :)

  • Bei welcher Stellung des Kesselthermostaten

    ca 5 uhr


    ETA SH 30 TOUCH :flipaus: seit 06/15
    Schornstein Keramik 11m hoch. 2000l Puffer. 1.Puffer mit WW-Spirale. 1 Mischerkreis obere Etage. 1 Mischerkreis untere Etage nur Fußbodenheizung. Altbau BJ 1890 ohne Fassadendämmung.
    Zu beheizende Fläsche ca 160m² auf mollige 23 Grad das meine 3 Mädels nicht frösteln. :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!