Vigas bewegen

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Hallo Forum,
    ich werde ja (hoffentlich) bald meinen Vigas 14,9 holen. Jetzt ist aber die Frage: wie bringe Ich diesen bei mir dahin, wo er hinsoll?


    wie habt Ihr das damals gemacht?



    mfg
    Thomas Pfaffinger

    Admin Holzvergaser-Forum.de
    Kein Support per PN oder Mail, sofern dies nicht Forenroblematiken betrifft.

  • Moin Thunderboldt B)


    Kommt drauf an, wo der Vigas hin soll?


    Bei mir war es einfach:)


    Der Vigas kam auf einer Palette, Eisenrohre drunter, geschoben, bis in den ,,Schoppen,,


    Hatte Glück, in der Decke waren noch alte ..Eisenringe,, ( wurden wohl früher Schweine dran Aufgehangen;) ) Flaschenzug dran, an dem Vigas hat der HB in dem ,,Vorlauf,, ein Rohr mit einer Angeschweißten Halterung reingedreht, und schon ,,Schwebte,, der Vigas auf seinen PlatzB)


    ABER;


    Wenn ich die Möglich hätte, würde ich den Vigas lieber auf ein ,,Podest,, stellen!
    Kannste besser Saubermachen, und dich nicht immer so BückenB)


    Morgengruß vom Fragenderin

  • Schade, hab den Beitrag nicht mehr gefunden:(


    Hier mal die ,,Kurzversion,,:)


    Haus, Bagger, Loch, Durchbruch durch Hauswand in den Keller, HV+Speicher durch das Loch, in den Keller, Loch wieder Zugemauert, Bagger Loch zugeschüttet, FERTIGB)


    Wo ein Wille, ein ( Gebüsch ) .....ähm, ich meine WegB)


    HUS vom Fragenderin

  • Hallo!
    Mein SB musste eine Ausentreppe runter zum Kellereingang. Ich habe ihn "originalverpackt" an lastgurte gehängt und jemanden mit Radlader beauftragt das Teil runter zu heben. Unten stand dann ein Hubwagen für die letzten Meter.
    Wie Fragenderin schon geschrieben hat: Sockel nicht vergessen! Ich habe den Kessel auf ca. 8cm Vierkant stehen und das ist zu niedrig! 20cm wären sicher O.K.


    Gruß
    Peter

  • Ich habe meinen mit einem Stapler in den Keller gehoben, dabei habe ich gleich die Palette abgenommen.
    Danach habe ich ihn auf Stahlrollen dort hingeschoben wo er jetzt steht.

  • War doch nicht bös gemeint! ;)


    Ich bin aubsoluter Fans von Ostdeutschen Pkw und Lkw. (Meine Familie kommt aus dem Ostem, ich bin im Bergischen Geboren)


    Ich habe mich lange, lange Zeit mit allmöglichem DDR Kram beschäftigt, bis ich auf's Thema Heiztechnik gekommen bin.:)


    Ich würde gerne auch im Multicar Forum lesen, aber ein 4. Forum, als Schüler? :unsure: Da bleibt von der Freizeit nicht mehr viel übrig.


    Mit freundlichen Grüßen
    euer Stormy

  • Hab' ich auch so verstanden:P
    Multicarforum lesen ist zeitlich kein Problem. Da gibt's keine Themengruppen, die du durchsuchen könntest und viele Beiträge sind persönliche Nachrichten u.s.w.
    Die Leute sind aber super:cheer:! Im Sommer war das erste Formstreffen mit Lagerfeuer, Flüssigbrot, Kaffee und Kuchen und viel Fachsimpelei:cheer: Ich bin da noch Anfänger und eigentlich mehr aus praktischen Gründen an diesen preiswerten LKW geraten:)


    Gruß
    Peter

  • ...und mit einem zarten Schubs über 2 Rampen die Treppe hinunter in den Keller befördert, wo SIE auch hingehört (natürlich durch unseren Kran gesichert).


    Dort angekommen, hab ich Sie gleich mit doppelter Stärke wieder eingepackt (40mm), damit Sie leichter schwitzt und nicht so schnell friert!


    Zum Schluß noch auf stabile Sandsteine gesetzt (sammt Skateboard), damit Sie mir nicht abhauen kann und ich mich nicht ständig so nach IHR zu bücken brauche (denn man wird ja nicht jünger).



    Du siehst also Thomas, alles wie im richtigen Leben...



    Heizergrüße von Frank



    ...und bitte nicht alles so ernst nehmen, sonst gibt´s noch Haue von Mamma... [Blocked Image: http://www.holzvergaser-forum.de/media/kunena/attachments/legacy/images/DSCF2667_498.jpg]

  • Hi Fragenderin,


    dem ersten hatte ich letztes Jahr von unten eine Styrodurplatte verpasst und den zweiten von diesem Jahr mit Mineralwolle ausgestopft. Ob´s die Welt bringt kann ich nicht sagen, aber ein bissel was erhoffe ich mir halt schon davon.
    Wollte da eigentlich noch viel mehr machen, aber dann ging es plötlich ratzfatz los und außerdem müssen die 1200Kg Kampfgewicht ja auch stabil auf dem Estrich stehen.


    Also, was soll´s...



    Heizergrüsse von Frank

  • @ Fragenderin


    Könnte Übrigens sein, das mir umgehend noch der dritte Puffer in den Keller kommt.
    Immer wenn´s dem Vigas gerade so richtig Spaß macht, muß er wieder schlafen gehen!


    Und mit 3000L könnte ich länger schlafen.


    Habe heute das erste Mal morgens angeheizt, aber nur weil bereits um 18Uhr am Vorabend die Bunker voll waren (86°C) und es bis zu meinem Feierabend nicht mehr gereicht hätte.


    Grübelgrüße von Frank

  • Quote

    Hallo Stormy,


    das Treffen ist am 20. und 21. Juni in Thüringen nahe Waltershausen. Wo kommst du her?


    Gruß
    Peter


    Ich bin aus dem Bergischen Land. Es ist ein weiter weg nach Thüringen, aber da wir jedes Jahr im Sommer nach Oberschlesien fahren könnten wir ein Abstecher, zu euch,zum Treffen machen.


    Mit freundlichen Grüßen
    euer Stormy

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!