Heizung per App steuern

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Tado im Test: Die intelligente Heizungssteuerung per App


    Tado


    Dieses Tado in Zusammenhang mit Deinem Smartphone und Deinen Aufenthaltsort und Deinen täglichen Zeiten weiß genau wann er Deine Wohnung auf zu heizen hat.
    Aber ich denke einen Stau wird er wohl nicht erkennen, oder?


    Heizungssteuerung per App

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Hallo,


    ja wunderbar :thumbup: .


    Da weiss Google nicht nur wo Du wohnst und was Du suchst, sondern auch noch wann Du zu Hause bist und wann nicht. :thumbup:


    Apps die nicht unabhängig von großen Unternehmen sind wie Google, sollte man meiden insbesondere Unternehmen die nur durch Werbung leben und sehr sammelwütig sind. Wie Gläsern will man sich noch machen? :wacko:


    Und bei den vielen Sicherheitlücken der APPs kommen bestimmt auch dubiose Gestalten darauf, die APP zu "knacken", und wissen auch wann Du zu Hause bist und haben sich dann die Arbeit gespart, Dein Haus zu überwachen.


    Klar ist es schön und modern die Heizung aus der Ferne zu steuern, aber dann gut abgesichert.

  • Hallo Walter,
    genau dieses Gspräch hatte ich gestern Abend mit einem Bekannten der weiß das ich hier im Forum bin. Er sagte mir auch es wird alles mögliche angeboten mit den unmöglichsten Vorteilen die man dadurch erreicht nur um alles aus Deinem Leben aus Deinem Haus zu erfahren. Er meinte es soll schon Banden geben die davon ihren Nutzen ziehen um Dein Haus zu besuchen wenn alle abwesend sind. Sie gehen auf Flughäfen mit einer unsichtbaren Kamera in der Hand und fotografieren Gepäckanhänger die immer noch trotz vieler Warnungen schön Adresse sichtbar es direkt heraus fordern.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Hallo,
    ...im aktuellen c't Heft9 wird die "Verflechtung der Apps" ausführlich behandelt.
    Da wird man vorsichtshalber zum Minimalisten.


    ...die Webseite will ihren physischen Standort nachvollziehen - einmal zulassen?


    Diesen Hinweis sehe ich mehr als einmal am Tag als Fußnote am Bildschirm.
    Nicht auszudenken, was da alles unter der Hand(y) rausgeht...
    Gottseidank brauche ich kein Handy, noch nicht mal zum Heizungssteuern, aber was macht mein PC?
    Ich glaube Paranoia kann man da gar nicht genug haben.
    mfG Max

    HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
    UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
    Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
    als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
    UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2

  • Paranoia kann man sich einhandeln, wenn man nur lange genug darüber nachdenkt ;)


    Du hast eine Kreditkarte? Einen neuen Personalausweis? Eine Neuere EC Karte?


    Sehr bedenklich - die meisten dieser Karten lassen sich aus einigen Metern Entfernung problemlos auslesen. Merkt man nichts von - bestenfalls hinterher.


    Oder halt Bewegungsprofile: prominentes Beispiel Jack Wolfskin. In jedem dieser Kleidungsstücke sind RFID Chips eingesetzt, zuvorderst um feststellen zu können was ein Karton enthält, ohne ihn zu öffnen. Ich persönlich denke auch ncht, das JW der einzige Hersteller ist, der seine Produkte mit Chips versieht - spart Arbeitszeit und -kräfte ein. Scanner über den Karton gehalten - Inhalt wird im Display angezeigt.
    Die RFID Chips stellen ja ihre Dienste auch nicht freiwillig ein, als passives Bauelement können Sie theoretisch ewig halten.


    ...und da macht man sich Gedanken über Adressanhänger...


    Edit: interessanter artikel dazu: https://verbraucherfenster.hes…a5-711a-eb6d-f144e9169fcc

    Don't blink!

    _______________

    D20P mit A25 und RLA durch Regumat, Hygienespeicher 800l

    Alles gesteuert per ACD01

    + 10m² Röhrenkollektor mit Regusol, gesteuert durch Deltasol BS Plus v2 für Schichtladung

    P.S.: Kranplätze müssen verdichtet sein!

    Edited once, last by 855 ().

  • Hallo,
    ...ist das die Auswirkung der IoT (Internet of Things) http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_der_Dinge
    http://www.linuxinsider.com/story/81741.html (in Englisch)
    da bin ich gerade über mehrere "Erwähnungen" gestolpert.
    Offensichtlich prügeln sich da gerade die Großen und die Freeware um Implementationen.
    Wahrscheinlich riecht das Ganze nach viel Geld...
    mfG Max

    HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
    UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
    Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
    als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
    UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2

    Edited once, last by hammax ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!