Luftstrom beim Trocknen

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Hallo zusammen,
    Uns hat es gestern mit dem Unwetter erwischt. Durch Hagel war der Kanal verstopft und große Wassermengen taten das übrige: der Keller lief voll. Es lief dann nach kurzer Zeit zwar wieder ab, aber die Feuchte muss nun raus. Fast alle Räume haben gut Durchzug, außer einem Raum. Ist es besser hineinzublasen oder lieber Luft absaugen?

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

  • Hallo Jostom,


    Prinzipiell eigentlich egal, es sollte nur der Ventilator mit einem langen Schlauch versehen sein, damit sich die Luft nicht nur vor der Tür dreht. Aber wenn du solch ein Problem hast, guck mal hier https://de.trotec.com/tkl-miet…er/bautrockner-ttk-125-s/ ist nicht wirklich teuer.

    Gruß Frank


    Dc22s mit 1500 Liter Puffer--300 Liter WW Boiler--Fußbodenheizung---7m³ Regenwasserspeicher---100m² Wohnfläche+40m²Nutzraum---Husqvarna 236---Mac Allister Holzspalter MHS 4Tonnen---3fach verglaste Fenster---10cm Styropor---Fiskars X25---Fiskars x11---

  • Hallo Thomas,
    ...das hängt davon ab, ob dein Keller eine gleichmäßige Temperatur hat, oder ob am Boden
    ein "Kaltluftsee" liegt. Da hilft dann nur "umrühren".
    Bei der aktuell feucht-schwülen Außenluft hast du auch ein Taupunktproblem, falls der Kellerboden
    kalt ist und du mit Luft von außen aufheizen und trocknen willst. Da wartet man besser, bis kühleres und windiges
    Wetter bei der Trocknung bessere Voraussetzungen schafft.
    Miss mal dein Temperaturprofil Boden-Mitte-Decke.
    mfG Max (der das Problem jeden Frühsommer hat und seinen Keller mit Solarüberschuss heizt)

    HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
    UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
    Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
    als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
    UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2

  • Ich hatte das Problem einem Bekannten von uns mal zukommen lassen. Seine Antwort:


    "Hängt von der Zirkulation vor der Tür ab. Am besten ist oben an der Tür auszublasen, damit unten die kühle trockener Luft nachströmen kann und oben die warme nasse raus kann. Oder unten mit Heizlüfter rein damit oben raus...."

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Wenn du eine erfolgreiche Trocknung des Raumes haben willst, dann leih dir ein Trocknungsgerät und lass das ein paar Tage laufen.
    Türen und Fenster geschlossen halten und 1x am Tage den Behälter leeren, denn ohne die Luft im betroffenen Raum zu erwärmen und dann die Feuchtigkeit herauszuziehen wird es nicht gehen. Einfach nur normale Luft durch den Raum zu ventilieren kann physikalisch schon nicht funtionieren.

    Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
    Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

  • Genau das hatte mein Bekannter gemacht. Er reif mich dann an und ich fragte ihn es gibt doch Trockengeräte. Die hatte er auch eingesetzt. Die Wände sahen trocken aus aber das Wasser wurde jeden Tag immer mehr im Behälter und von dem er sie geliehen hatte meinte das er jetzt das Grundwaser ansaugt. Man müsse aufhören wenn das Wasser weniger geworden ist.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Ok, danke Euch! Ein Teil des Kellers ist ganz schnell wieder trocken geworden. Dann werde ich das mal mit der Garage machen.

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!