Jetziger Verbrauch

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Hallo Forum


    Wieviel Holz verbraucht ihr den im Moment, bei den Temperaturen?


    Ich verfeuere min.2 volle Schubkarren am Tag! ( A.T 0.0 Grad )


    Werde auch nochmal einen neuen Thread zum Thema ,,Pufferspeicher,, Starten :)


    Holzheiz und Spargrüße vom Fragenderin

  • Hallo!


    z.Z. bei -2°C AT 1,5 Füllungen.


    Nachmittags volle Pulle (also einmal voll) und dann am späten Abend (...22.00....) nochmal halb voll.
    unteres Thermometer im 1000er hat dann so um die 50°C.
    Pumpe geht von 22.00 bis 03.00 in Nachtabsenkung, d.h. Mischer wird runtergeregelt.


    Grüsse.
    Andreas

    HVS25 AK2005
    1000l SPS+ 800l PS, 400l WW mit SolarWT
    200l MAG
    16m² SolarFK
    seit 12/2005 in Betrieb

  • Und schon wieder ; Tach Frank L


    Zur Zeit viel Fichte / Tanne


    Also, vor dem Vigas hatte ich eine Flüssiggasanlage ( Tank im Garten ) + Gerco GD8 , eine Tankfüllung Flüssiggas so 2 bis 3 Scheine:(


    Jetzt ist der Flüssigagasbrenner nur noch für Notfälle + die Steuerung der Pumpen + WW da!


    Deshalb, würde mich das auch nicht Stören, wenn ich 4 Schubkaren am Tag verheizen würde, immer noch billiger, als Gas:P


    Aber, du hast Recht !
    Verbrauch ist schon hoch, aber, ein Altbau von 1952 ( oder besser gesagt, das Haus ist Dämmtechnisch wie ein Schweizer Käse ) + mein Neu / Anbau von 2001+ WW für 8 Personen, das zieht schon was!


    Werde morgenfrüh Bilder machen, für mein ,,Pufferthread,, B)


    HuS vom Fragenderin

  • ich schalt jetzt mal den
    angebermodus = ON


    heize 1x alle 2-3 Tage bei 2-4 Grad tags:)


    angebermodus = OFF
    jammermodus = ON


    hab alle Kohle in die Dämmung gesteckt
    jetzt total verarmt!
    :ohmy:
    gruß asdf

  • Hallo,


    anheizen tut Fragenderin ja auch nur einmal und zwar am Saison Anfang :P !
    Da bei ihm ja alles gleich verbraten wird, wird der Kessel wohl auch den ganzen Winter nicht kalt :silly: .



    Gruß Frank

  • Frank L. schrieb:

    Quote

    Hallo,


    anheizen tut Fragenderin ja auch nur einmal und zwar am Saison Anfang :P !
    Da bei ihm ja alles gleich verbraten wird, wird der Kessel wohl auch den ganzen Winter nicht kalt :silly: .


    Das verbessert den Gesamtwirkungsgrad ungemein (Stichwort "takten";) ). Und das lästige Anheizen des kalten Kessels spart er sich auch!


    Gruß
    Peter

  • Grüße dich Fragenderin,


    wie wäre es denn mit nem Umbau von deinem Vigas auf Saugzug?


    Dann noch nen Stammholz-Zuförderer von der Palax davor, und gut is! Zweimal pro Jahr beladen (40FM) und du hast wieder mehr zeit für deine Kinder...



    Heizergrüße von Frank

  • Tach PZ67


    Das soll ,,Plattdeutsch,, sein, ist leider im Aussterben, der Dialekt:(


    Und; JA, besser. als fast 4000 Liter FlüssiggasB)


    Tauch auch Frank L:)


    Weißt du, was mich der Umbau an FRISCHEM Gerstensaft kosten würde:woohoo:


    Da kann ich besser mit Oel +Solar+Erdwärme+Flüssiggas+Stadtgas+undweißderTeufelnochalles:lol: heizen:laugh:


    HuS vom Fragenderin

  • Ich habe heute folgenden Versuch gestattet:


    Eine Füllung Buchenscheite in meinem Vigas 14,9.
    Keine Wärmeentnahme.
    Heizdauer bis zur Abschaltung ca. 5Std.


    Heizleistung:
    Ich habe 2 Puffer a 1000l in Reihe.
    Nach den 5 Std. waren beide Puffer von ca 33 Grad auf ca.72 Grad erhitzt.
    Das nächste mal werd ich das Holz mal wiegen.


    Ich finde ganz ordentlich!
    MfG Hannes

  • Das reicht mir 24 Stunden!!!Jm010265 schrieb:

  • Hi Hannes,


    Dan hast du 2000 kg H2o mit 1,163 Wh/kg*K mit einem Delta
    von 72-33 = 39K geladen.
    also 90,714 KWh.
    Mit der Holzmenge und -Art könnten wir den Wirkungsgrad
    bestimmen. Bin gespannt....
    gruß asdf

  • Hi Tobi


    hätte eine Frage an unseren Mathematiker!


    Was meinst du wieviel Kw der 15/25S benötigt um von 25°C auf 72°C (47k) zu kommen (volle Betriebstemperatur)?


    Kampfegwicht ca. 500Kg + Anbauteile (Laddomat, Sicherheitsgruppe...)


    Im HTD-Forum gehen Werte von 5Kw umher, ich denke dies reicht bei weitem nicht...



    Grüße von Frank

  • So hab ich die Wärmeentnahme gestoppt:


    Ich habe im Wohnzimmer einen Kaminofen, der eigentlich seit mein Vigas im Keller bollert selten angezündet wird.
    Heute hab ich ihn mal aktiviert, und meiner Heizungssteuerung (UVR 63H) über das Raumthermostat und dem Kaminofen im Wohnzimmer "erklärt" das die die RTN=RaumTempertaurNormalbetrieb erreicht ist. Das heißt das die Heizkreislaufpumpe steht.


    Warmwasserladung hab ich für die Zeit deaktiviert,

    und geguckt was an Wärme in die Puffer geht.


    Beim nächsten mal werde ich das Holz wiegen.


    Ich hab z. Zt. Buche und Kiefer auf Halde liegen, als Testobjekt hab ich mir auch noch ca. eine Ladung Pappelholz "organisiert."


    MfG Hannes

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!