Liebe Mitglieder und Besucher, wir wünschen Euch eine besinnliche Adventszeit. Bleibt GESUND!
Euer Forenteam

Holzbriketts rund oder eckig?

  • Hallo,
    da mittlerweile kaum noch ein preislicher Unterschied zwischen Stammholz und Holzbriketts besteht, hab ich mich mal etwas nach Briketts umgesehen.
    Was mich vorallem interessiert: Welche Briketts lassen sich am Besten im einem 30er GSE verheizen. Rund meist nur 30 cm lang oder das Ruf Format?
    Nadelholz oder Hartholz?
    Danke euch für die Tipps.

  • Nadel oder Hartholz ist völlig egal, der Brennwert ist bei Briketts ist fast identisch.


    Wichtig ist das Maß kg/dm³,darin liegt der größte Unterschied im Brennwert.(wird leider fast nie angegeben)
    Ich verfeuere die runden Briketts ,da sie "Hohlbrand" durch ihre Form schon fast vermeiden.
    Die Qualität ist auch meistens besser. Wenn die Briketts aussen dunkle Presspuren haben,dann
    ist die Wahrscheinlichkeit guter Qualität sehr hoch, da durch die Reibungshitze und den Pressdruck
    bei der Herstellung der Restfeuchtegehalt sehr niedrig ist.

    Woody


    Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen.
    Die meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen.

    Albert Einstein, *1879 †1955 Physiker


    Wird unsere heutige Welt überleben ?......Klick.......http://up.picr.de/14123126bu.pdf


  • versuche immer die günstigsten von den Baumärkten zu bekommen, das sind bei uns die mit dem Ruf- Format. 1,99 €/10kg, ca. 10% Restfeuchte.
    Hohlbrand habe ich mit diesen bisher nicht feststellen können.
    Müsste ich für die Briketts mehr als ca. 2,90 € zahlen, könnte ich auch mit dem momentan "geradezu günstigen" Erdgas heizen...


    Gruß Gust

  • das der Heizwert fast identisch ist da stimme ich auch zu, aber Hartholzbrikett haben eine längere Abbranddauer als Weicholzbrikett 8)
    Weichholzbrikett zerfallen relativ rasch (dehnen sich aus) und somit kann die Flamme das ganze Brikett angreifen was bei den Hartholzbrikett nicht festzustellen ist :)


    Hohlbrand konnte ich bei mir mit den Rufbrikett nur am anfang feststellen ?(
    Seit ich die Brikett so einschichte das die Brikett immer übereinander liegen und nicht überlapend ist Hohlbrand kein Thema mehr :thumbup:


    Bevor ich mir Holzbrikett kaufe muß mir der Verkaufer eine Probepackung zusenden um die Qauli zu prüfen.
    Macht er das nicht, kann er sich seine Brikett behalten :flipaus:

    Gruß fjko


    Atmos DC30RS, 2000 Liter Pufferspeicher, 275 Liter Mag, 200 Liter Warmwasserspeicher, Zugbegränzer, Abgasthermometer und Microblasenabscheider verbaut. Buderus Ölkessel Hydraulisch Eingebunden. Geregelt wird die ganze Anlage mit der Logic-Therm Steuerung.
    Vorstellung

  • Guten Morgen


    Quote

    Wichtig ist das Maß kg/dm³,darin liegt der größte Unterschied im Brennwert.(wird leider fast nie angegeben)

    Ich kaufe meistens bei einem bestimmten Händler; er bietet Briketts mit den selben Maßen wie alle, nämlich 90x60x150mm oder ähnlich, allerdings mit 10 Stück pro Beutel;normal sind 12 Stück. Die sind brutal hoch verpresst.

    Quote

    Ich verfeuere die runden Briketts ,da sie "Hohlbrand" durch ihre Form schon fast vermeiden.

    Entscheidend ist das Einheizen. Ich erstelle mit 3 quer über die Düse gelegten Briketts und daneben geschichteter kohle ein genug breites Glutbett, dann hab ich auch keinen Hohlbrand. Ansonsten hast du recht, Woody, sonst entsteht Hohlbrand.

  • moin moin,


    ich heize mit 6x9x24 hartholzbriketts, ich schichte sie längs ein, 6 stück in eine schicht, 4 schichten übereinander, in die vorletzte schicht kommt etwas holzkohle dann der brenner dran und nach 30s faucht die kiste :thumbup:



    hier mal eine kurze sequenz unmittelbar nach dem start
    http://youtu.be/fbC_W7gJfeU


    ich hatte mit diesen briketts noch nie hohlbrand


    grüße
    uwe

    Atmos DC30 GSE, Lambdacheck, 4000L KARYON (druckloser Speicher mit 150mm Dämmung), 2WT insg. 9m² für Heizung und 1WT 5,4m² für WW, Buderus G115U, Logamatic 4321, 3 Wärmemengenzähler a 3,5m³, SPS Siemens S7, Kesselvorwärmung, Drehzahlregelung für Lüfter, RLA mit Mischer

  • Quote

    Weichholzbrikett zerfallen relativ rasch (dehnen sich aus) und somit
    kann die Flamme das ganze Brikett angreifen was bei den Hartholzbrikett
    nicht festzustellen ist :)

    @ fjiko


    Da ist was dran !
    Wenn ein Kessel eine AGT Regelung besitzt und dazu noch Lambda gergelt ist,
    macht ein etwas schnellerer Zerfall nichts aus, denn es wird sofort wieder auf die ideale Verbrennung korrigiert.
    Dann steigt lediglich die Kesselleistung an.

    Bei ungeregelten Kesseln kann das zum Problem werden, dann gehen einige Kwh ungewollt durch den Rauchfang verloren.
    Ich verwende sogar Briketts mit einem Loch in der Mitte,die entfalten die Brennleistung noch schneller und bin total damit zufrieden.

    Woody


    Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen.
    Die meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen.

    Albert Einstein, *1879 †1955 Physiker


    Wird unsere heutige Welt überleben ?......Klick.......http://up.picr.de/14123126bu.pdf


  • hallo dieter,


    http://cglas.de/Holzbriketts/holzbriketts.html, je nach lieferort wählt der anbieter den hersteller aus, meine briketts kamen aus einer spielzeugfabrik in bayern, restfeuchte unter 5%, bin sehr zufrieden damit :thumbup:


    grüße
    uwe

    Atmos DC30 GSE, Lambdacheck, 4000L KARYON (druckloser Speicher mit 150mm Dämmung), 2WT insg. 9m² für Heizung und 1WT 5,4m² für WW, Buderus G115U, Logamatic 4321, 3 Wärmemengenzähler a 3,5m³, SPS Siemens S7, Kesselvorwärmung, Drehzahlregelung für Lüfter, RLA mit Mischer

  • Ich kaufe meistens bei einem bestimmten Händler; er bietet Briketts mit den selben Maßen wie alle, nämlich 90x60x150mm oder ähnlich, allerdings mit 10 Stück pro Beutel;normal sind 12 Stück. Die sind brutal hoch verpresst.


    hallo Dieter


    hast du einen Link oder eine Adresse von deinen Händler?

    Gruß fjko


    Atmos DC30RS, 2000 Liter Pufferspeicher, 275 Liter Mag, 200 Liter Warmwasserspeicher, Zugbegränzer, Abgasthermometer und Microblasenabscheider verbaut. Buderus Ölkessel Hydraulisch Eingebunden. Geregelt wird die ganze Anlage mit der Logic-Therm Steuerung.
    Vorstellung

  • Woody,



    Quote

    Die Qualität ist auch meistens besser. Wenn die Briketts aussen dunkle Presspuren haben,dann
    ist die Wahrscheinlichkeit guter Qualität sehr hoch, da durch die Reibungshitze und den Pressdruck




    kann man so nicht pauschal sagen, im gegenteil kann es sein, hängt immer Von Brikettpresse ab, wie lang, wie schnell die Kühlstrecke ist.


    Ich nehme immer runde Hartholzbrikett ganze LKW Ladung. Wird dann mit Bekannten und Nachbar geteilt.Letzte Lieferung kam aus Bosnien 5er Pack in PE Folie eingeschweißt, Länge geschnitten nur 26cm 9 Stark und Farbe Holznatur aber gänzend. exakt 10 kg



    >Bevor ich mir Holzbrikett kaufe muß mir der Verkaufer eine Probepackung zusenden um die Qauli zu prüfen.
    Macht er das nicht, kann er sich seine Brikett behalten<


    So wie fjko mache das auch, gerade bei neue Händler lasse ich 2 veschiedene Pack. zukommen und wird mit wenig Wasser aufgelöst. Bei Braunen war sehr viel Rindenteil und leicht brüchig. Ich heize schon Jahren mit Brikett, geht wunderbar. Nur wie Woody schreibt Kessel muß dafür ausgestattet sein sonst schmelzt dahin.. :)

  • Hi,


    ich interessiere mich auch für Briketts. Mein Holz lagere ich neben der Garage in einem überdachten Unterstand. Regen kommt keiner dran. Kann man die Holzbriketts da auch lagern oder ist das zu feucht? Notfalls würde ich darauf achten, dass ich nur eingeschweißte bekomme.


    Gruß


    Thomas

  • hi,


    hier sind 17 paletten, ich habe noch eine plane darüber gezogen weil manchmal etwas schnee hineinweht, bekommen die briketts feuchtigkeit ab dann quellen sie auf, sonst halten die dinger über jahre



    grüße
    uwe

    Atmos DC30 GSE, Lambdacheck, 4000L KARYON (druckloser Speicher mit 150mm Dämmung), 2WT insg. 9m² für Heizung und 1WT 5,4m² für WW, Buderus G115U, Logamatic 4321, 3 Wärmemengenzähler a 3,5m³, SPS Siemens S7, Kesselvorwärmung, Drehzahlregelung für Lüfter, RLA mit Mischer

  • Hallo.

    Quote

    ich interessiere mich auch für Briketts. Mein Holz lagere ich neben der Garage in einem überdachten Unterstand. Regen kommt keiner dran. Kann man die Holzbriketts da auch lagern oder ist das zu feucht? Notfalls würde ich darauf achten, dass ich nur eingeschweißte bekomme.


    Ist nicht zu empfehlen, denn die meisten sind nicht luftdicht eingeschweißt. Mit der Zeit fangen sie an Feuchtigkeit auzunehmen und zu quellen, selbst wenn sie zugedeckt werden



    Dieter


  • Notfalls würde ich darauf achten, dass ich nur eingeschweißte bekomme.
    Gruß
    Thomas


    ein Freund von mir hat welche in Big-Bag, also ohne Folie in einer Halle und die ziehen auch Feuchte an.
    Eher nicht zu empfehlen.


    Nimm nur so viel wie du für den Winter benötigst 8)


    Er verwendet Holzbrikett aus Hackgut 8o sind aber für HV nicht geeignet da sie sehr schnell aufgehen bei Flamme und dann abgehen wie mit einen Turbo :D mit sehr kurzer Abbrandzeit.
    Da bist du auch mit 240 Liter Füllraum der Sklave deine Heizung ;(
    Gut für Kaminöfen aber nicht für HV.



    und zum Vergleich 3 Stück meiner Brikett



    Kaufen kann man die Hackgutbrikett <<<HIER>>>

    Gruß fjko


    Atmos DC30RS, 2000 Liter Pufferspeicher, 275 Liter Mag, 200 Liter Warmwasserspeicher, Zugbegränzer, Abgasthermometer und Microblasenabscheider verbaut. Buderus Ölkessel Hydraulisch Eingebunden. Geregelt wird die ganze Anlage mit der Logic-Therm Steuerung.
    Vorstellung

    Edited 2 times, last by fjko ().

  • Hallo fjko,


    Interessant wären die schon für mich, (dank Schubstangensteuerung gehen auch Sägespäne..) nur zu weit weg Bei uns in Niederbayern gibt es die meines Wissens nicht.
    Wahrscheinlich sind die nicht nach EU, wir Deutschen nehmen es damit ja wesentlich genauer als die Österreicher, wofür ich euch beneide...
    Hast du eine Hausnummer was die so kosten? Möchte keine Anfrage starten...


    Gruß
    Gust

  • Danke euch fuer die Infos.
    Werde mich im Fruehjahr mal umsehen wo ich guenstig Briketts ergattern kann.
    Da die Eckigen scheinbar genauso funktionieren wie die Runden wird wohl der Preis entscheiden.
    Vielleicht werd ich mir aber zuerst ein paar verschiedene Typen besorgen und ausprobieren mit was ich
    am Besten zurecht komme.


    Gruss
    Patrick


  • Hast du eine Hausnummer was die so kosten? Möchte keine Anfrage starten...


    Gruß
    Gust


    hallo Gust
    Klick mal auf den Link unterm Bild, dort auf Angebot. Ich denke zur Zeit kostet die Tonne 200,-
    Mein Freund der die hat der Verkauft die auch für den Hersteller. (Der Verkauft alles vom Schrauben bis zur Schwiegermutter :P )
    Bei dementsprechender Abnahme geht da schon noch was beim Preis :rolleyes:

    Gruß fjko


    Atmos DC30RS, 2000 Liter Pufferspeicher, 275 Liter Mag, 200 Liter Warmwasserspeicher, Zugbegränzer, Abgasthermometer und Microblasenabscheider verbaut. Buderus Ölkessel Hydraulisch Eingebunden. Geregelt wird die ganze Anlage mit der Logic-Therm Steuerung.
    Vorstellung

  • Hallo fjko,


    Danke dir. Hab´s jetzt auch gefunden, noScript hat die Anzeige verhindert...
    Mit 100,-- Euro pro 500 kg Sack wären die auf dem Niveau der Baumarktbrix, wenn die die grad im "Sonderangebot" haben..
    Also schon interessant, wäre da nicht der Transport.


    Gruß
    Gust

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!