Posts by Manfred

    Wobei, wenn ich die Ventilatordrehzahl Begrenzer, was bei mir geht, müsste der Effekt doch der gleiche sein. Der Unterdruck ist geringer und die Abgasgeschwindigkeit demnach auch.

    so einfach gehts nicht, erzeugte wärme muß direkt an WT wand drüberstreifen und nicht wie du denkst einfach durch Rohr gammeln lassen. Ganze Abbrandmimik muss passen.

    Laut Brennkammertemperatur war er immer zu hochlastig. AGT immer bei 220 oder mehr.

    also dein Atmos Geschichte zieht sich wie ein Roter Faden durch das Ganze Forum. Deine negative Atmos Bedienfehler Meldung wiederholt sich bei jeden TE. Also mein Kessel läuft super und hat schon zig Tonnen HBK durch. Mein nächster Kessel wird wieder ein DC50GSE. Weil einfach nicht störanfällig und zuverässig seine Arbeit macht. Aber ist erst zu hälfte der Lebenszeit... :)

    Kann ich nochmal nachfragen ? Der Ausgangszustand war bei dir ein Knebel mit Viertel oder Halbumdrehung (was es bei Atmos wohl auch gibt ?)


    Sek. einstellung vorne gibt es nur bei 50er Kessel und aufwärts und alle haben die gleiche Scheibe. Aber sind etwas kleiner und läst bei komplett geschlossen immer Rest Sek. Luft durch aus Sicherheitsgründen.Uabe oben mein Beitrag nach gelesen ist M12 Mutter bzw. war Imbusschraube und steht wie man die Verkleidung entfernt und später nur noch Frontblech de.-montiert wird.

    Die Lochscheibe hast du beide selbst gemacht und in ein Rechteckrohr eingesetzt. Dieses dann irgendwie am Kessel aufgeschweisst ?

    Die Mutter M12 oder M10 weiß nicht mehr genau, ist am ausschnitt innen angeschweißt. Du musst nur die aussparrung mit Alu Blech einpassen und mit Aluband Fixieren. Scheibe muß größer sein als das original sein. Am einfachsten nimmst eine Gewindestange und das Runde Alu Blech Gewinde M12 oder M10 schneiden und mit Mutter kontern. Löcher zuvor bearbeiten. Viel spaß, ist kein Hexenwerk... :thumbup:

    klickEin LambdaCheck ist bereits montiert. Es fehlt noch der Aktor. Vielleicht nehme ich einen Belimo aber dazu ist mir der mechanische Umbau von Imbuschraube auf Verstellklappe noch nicht ganz klar. Vielleicht muß ich das einfach mal zerlegen um zu sehen wie das geht.

    Hier kannst du sehen wie es unter dein Haube Sekundär Iufteinlass aussieht. klick

    So Leute,

    Test abgeschlossen. Der Generator steht im Hollzschuppen bzw. an der Türe damit Abgase nach aussen geht. Steckdose ist im Holzschuppen und die Leitung hängt am Heizungnetz. Habe die 3 Vorsicherung entfernt und den Notstrom phaserichtig gesteckt. Siehe da geht nur Heizung sowie Solar geht und alles andere ist kein Saft drauf. Ich vermute Strom ruckwärts geht nur bis zum FI schalter.

    Ich möchte trotzdem Notstromumschalter einbauen lassen dann kann ganze Haus unter Strom setzen. Das Gerät frißt auch ganz schön was. Laufzeit 12 Std. 17 Ltr.

    Hallo Leute,

    danke für die Antworten. Bin nur Laie,

    will nur wissen mal zum TEST den Stromgenerator an 230V Aussensteckdose und am

    Hauptzähler vorher die drei Vorsicherung bzw. Schmelzsicherung herausgeschraubt, anschliesen kann und ohne etwas im Haus knallt.

    Muss an Stechdose phasenrichtig zusammen gesteckt sein oder ist das egal ? Herd wird nicht benützt.

    Hallo Patrick,


    Erdungsstab ist damals keine mitgeliefert, hat aber Erdungsklemme.

    [Blocked Image: https://static.blog4ever.com/2013/08/749339/big_artfichier_749339_2625327_201308275228950.jpg]

    Ob ein Inverter hat, kann ich nur aus dem Net beschreibung herauslesen .

    Notstromgenerator SK65 Inverter 5500 Watt Stskstrom-E-Start OVP

    SWISS KRAFT SK65 iex mit E- Starter und Schlüssel - NEU und OVP

    INVERTER 6,5 KW / 15 PS / 4-Takt / 12, 220, 380V

    Schallgedämmte Super-Silent Ausführung

    1-Zylinder 418ccm 4-Takt Benzinmotor

    1-phasiger 230V Industrie Generatorteil mit elektronischer Spannungsregelung (AVR geregelt)

    2 x 230V Anschlüsse

    1 x 400 V Anschluss volle 5500 W Leistung auf DAUER !!!

    CEE230V/32A Gerätebuchsen (passender Stecker für Kabelmontage im Lieferumfang enthalten)

    Großer 17 Liter Tank für ca. 12 Stunden Betriebsdauer

    Automatischer Motorstopp bei Öldruckmangel

    Elektrostart inkl. Starterbatterie

    Integrierter Betriebsstundenzähler

    Ausführliches Bedienungshandbuch

    Stromerzeuger mit 1-Zylinder 4-Takt in geschlossener,

    schallgedämmter Ausführung für Heim- und Gewerbebedarf.

    Der verwendete Generator ist ein elektronisch geregelter Synchrongenerator in Industriequalität mit einer maximalen Leistung von 6,5 kVA

    Generatortyp 1-phasiger Synchrongenerator mit Bürsten

    Technische Daten:

    Nennspannung 230V, 50 Hz , 400 V

    Spitzenleistung 6,5 kVA / 6,5 kW

    Dauerleistung (KW) 5,5 kW (380V)

    Spannungsregelung elektronisch

    Absicherung Motorschutzschalter 24A

    Betriebsstundenzähler integriert

    Gleichspannungsausgang 12V 8,3A

    Motor typ / Kraftstoff Direkteinspritzer / Benzin

    Motor 418 ccm 1-Zylinder Benzin, 4-Takt, luftgekühlt

    Startsystem Elektrostart (Starterbatterie im Lieferumfang enthalten)

    Tankvolumen 17 l , ausreichend für ca. 12 Stunden Betrieb

    Abmessungen (BxTxH) 55x45x52

    Gewicht 55kg

    Lautstärke 78 dBA-4m super leise....

    Hallo Patrick,

    Hallo,

    hab mal ne frage. Das Gerät steht schon länger herum und war noch nie im Einsatz.

    Hat E Start und springt sofort an . Swiss Ktaft SK 65 iex.

    Ich möchte an Hausnetz anschliesen nur mal TESTEN. Normal bräuchte man Netzumschalter.

    Am Hauptzähler sind 3 Vorsicherungen drinnen. Wenn ich die rausdrehe und Generator an aussensteckdose anschliese müsste das gehen.

    Was meint ihr ? Bitte keine belehrungen über vorschriften, Danke