Heizungsmischer 3 Wege ESBE

  • Hallo,
    ich stehe vor dem Rätzel was ich machen sol da es ja etliches im Angebot gibt.
    Zum Vorhaben ich möchte gern einen Mischer der ziemlich schnell ist im Regelverhalten und nicht so träge 90 - 120 Sec.
    Da ich noch nicht genau weiß ob ich ihn zum Steuern nehm für denn Heizkreis vom Haus, oder besser in die Steuerung für die RLA da mit er nicht so träge regagiert und die Laufzeiten nicht so ewig dauern. Ich weiß nicht ob ich auf dem Holzweg bin mit der Überlegung, der Grund ist nur das ich das Gefühl habe das die RLA zu träge ist im regelverhalten.


    MfG
    holzwurm99



    ?(:whistling:


    :laola:

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Hallo Holzwurm


    je schneller Du den Mischer regelst und und fahren lässt um so größer wird Dein Problem mit den hydraulischen Totzeiten


    Beispiel...
    Wenn Du den Wasserhahn auf ganz heiss aufdrehst dann dauert es eine Zeit X bis warmes Wasser kommt
    Das rührt daher dass einfach abgekühltes Wasser in der Zuleitung steht
    Diese Totzeit X bringt schnelle P-Regler zum Schwingen - drum nimmt man in der Heizungsregelung in der Regel langsame Stellglieder
    https://de.wikipedia.org/wiki/Totzeit_(Regelungstechnik)


    Bernhard

  • Hallo Holzwurm,
    ...ich versuche mich gerade erstmals im Wiki:
    http://wiki.holzheizer-forum.de/index.php?title=Hammax
    Da geht's um Kvs-Werte und Dreiwegemischer
    mfG Max

    HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
    UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
    Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
    als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
    UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2

  • Je schneller ein Regler auf den Einfluß von der Temp Messtelle beim Dreiwegemischer oder der Parafin gefüllten Patrone im ESBE oder Laddomat reagiert umso mehr fängt das ganze System an zu schwingen auf >< zu. Dies liegt an der Trägheit und Zeit des Wärmeübertragungs Widerstandes vom Wasser im Rohr zum Mess Sensor in der Tauchhülse die Luft zwischen Tauchhülse und de Temp Fühler der aber auch von einer Schutzhülle umgeben ist. Manche habe eine Feder die dann an des Rohr drückt um die Wärme schneller ab zu geben.
    Beim KSE Regler den ich für Abgastemp Reglung bzw Begrenzung eingebaut habe sieht die Sache anders aus. Die Elektronik berechnet die Laufzeit des ansteigens der Abgas Temp und gibt Impusle an den Belimo wenn der Kessel hoch geheizt wird bevor die Endtemp erreicht ist. Wenn die Endtemp nur um 0, 5° gesunken ist und er Belimo noch zu ist bekommt er schon wieder die ersten Impulse für auf. Aber auch bei dieser elektronik gibt es eben Schwankungen durch die oben beschriebeneTrägheit der Wärmewiderstand etc.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Ma ne ganz andere Sache was braucht man für einen Außenfühler da meiner gerade Defekt ist, ich brauch ein für die Logic Therm Regelung.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Entweder einen NTC 10K oder einen NTC 1K.
    Müßte in der BDA der Logic-Therm stehen.

    Gruß fjko


    Atmos DC30RS, 2000 Liter Pufferspeicher, 275 Liter Mag, 200 Liter Warmwasserspeicher, Zugbegränzer, Abgasthermometer und Microblasenabscheider verbaut. Buderus Ölkessel Hydraulisch Eingebunden. Geregelt wird die ganze Anlage mit der Logic-Therm Steuerung.
    Vorstellung

  • Nein ich hab noch mal geschaut ist nichts angegeben leider.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Mein Temperaturfühler am Vl und an der RLA ist ein NTC 10K.
    Mein Buderusaussenfühler ist ein NTC 1K.

    Gruß fjko


    Atmos DC30RS, 2000 Liter Pufferspeicher, 275 Liter Mag, 200 Liter Warmwasserspeicher, Zugbegränzer, Abgasthermometer und Microblasenabscheider verbaut. Buderus Ölkessel Hydraulisch Eingebunden. Geregelt wird die ganze Anlage mit der Logic-Therm Steuerung.
    Vorstellung

  • Wenn ich mein Außenfühler von der Viessmann nehme läuft der Kessel ab und an das wil ich nicht wirklich.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Hallo Heiko ich habe für Dich etwas gefunden. Dort findest du den AT Fühler inkl Preis:


    Logic Produkte

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Mal was ganz anderes: Das hier passt aber nicht in das richtige Forum. Hier geht es eigentlich um Atmosturbos. Ich bin mir nicht ganz sicher, wohin wir das stecken sollen. Entweder Hydraulik oder Regelungen? Sucht was aus. Entweder ein anderer Mod verschiebt es dann oder ich mache es im Lauf des Tages.



    Danke Thomas für Deinen Hinweis, das wir auf einem falschem Gleis gefahren sind. Es passiert eben nicht nur bei der Bundesbahn.
    Ich denke in diesem Ordner ist Heiko sein Thread aufgehoben.

    MfG Jürgen

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

  • Warum bekomme meine HKM nicht ans laufen bei mir zeigt das Modul an Heizkreis aus ob wohl er auch ohne Außenfühler laufen solte.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Hallo,
    keine Regelung wird zufriedenstellend bzw. gar nicht regeln wenn nicht kompl. alle Sensoren die benötigt werden, angeschlossen sind!
    Auch kannst du nicht so einfach einen anderen Außenfühler (z.B. Viessmann) für deine Regelung verwenden. Der liefert zwar Widerstandswerte, aber nicht die, die deine
    Regelung braucht. Warte also bis dein original AF angekommen ist.


    Gruß, Michael

    Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
    Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

  • Entweder einen NTC 10K oder einen NTC 1K.



    Moin,
    so jetzt habe ich schon einige Tage denn NTC 10 K verbaut,
    nun zum Problem bei mir bleibt immer meine Heizkreispumpe an des weiteren wenn draußen ca 15 grad sind
    zeigt der Fühler mir an das immer 0,00 grad draußen sind egal was ich mache.

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Hallo,


    ich würde folgendermaßen vorgehen:
    1.) Fühler direkt überprüfen. Umgebungstemperatur feststellen und die Werte feststellen und vergleichen. Bei ca. 15°C wären das Werte um die "16,00", bei 20°C um die "12,5".
    2.) Stimmen die Werte würde ich den Fühler mal direkt mit einem kurzen Kabel an die Regelung anschließen und dann die Werte vergleichen. Sind die in Ordnung kann es eigentlich nur am
    Verbindungskabel liegen.
    Das alles nur unter der Voraussetzung, dass das der richtige Fühler für deine Regelung ist.


    Gruß, Michael

    Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
    Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

  • Also ich habe extra nachgefragt welchen Fühler ich benötige und da meinte er zu mir,
    du brauchst denn NTC 10 K.


    ps.
    am kabel liegt es nicht

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Noch eine Möglichkeit:


    Wenn alles ausgeschlossen werden kann gibt es lt. Beschreibung unter dem Punkt 4.13 den "Abgleich von Sensoren/Fühlern.
    Unter dem Menueparameter 242 (= Sensor S2 AF) kann der neu kalibriert werden. Versuchs halt mal.

    Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
    Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!