ETA: Anleitung: Datenaufzeichnung an ETA Heizkessel mit RaspberryPI und Cacti

There are 79 replies in this Thread which was already clicked 33,070 times. The last Post () by marky.

  • Hallo zusammen,
    ich habe mir eine Datenaufzeichnung für meinen ETA eHack gebastelt und stell hier mal die Anleitung dazu rein falls es jemand nachbauen möchte.


    Als erstes müssen die Webservices aktiviert werden. Dazu erst auf meineta.at unter Einstellungen > Webservices freischalten und dann am Kessel unter Systemeinstellungen > Internet & Schnittstellen > meinETA Zugang auf Webservices aktivieren.


    Bei mir hat der Kessel die IP-Adresse 192.168.179.100 daher ist überall diese eingetragen. Wenn ihr das nachbauen möchtet bitte entsprechend ändern.


    Bei aktivierten Webservices sind unter dieser Adresse view-source:http://192.168.179.100:8080/user/menu alle Variablen zu sehen.
    z.B. Puffer Oben hat die Variable /120/10251/0/0/12242


    Dieser Wert kann nun abgefragt werden mit http://192.168.179.100:8080/user/var//120/10251/0/0/12242


    Nun geht's an die Installation von Cacti.

    Code
    sudo apt-get install cacti


    Alle notwendigen Abhängigkeiten sollten automatisch mit installiert werden.


    Bei mir läuft ein Apache-Webserver bereits auf dem PI daher befindet sich Cacti nach der Installation unter /var/www/html/cacti
    Dort werden nun im Ordner /scripts/custom die Abfragescripts angelegt.

    Code
    cd /var/www/html/cacti/scripts/custom
    sudo nano puffer.sh


    Dort wird dann folgender Code eingefügt: (IP-Adresse vom Kessel anpassen!)
    Danke an den User Oliver Modebach vom Haustechnikdialog für das Script.


    Nach dem abspeichern die Datei ausführbar machen mit:

    Code
    chmod +x puffer.sh


    Nun kann man die Ausgabe bereits testen mit:

    Code
    ./puffer.sh


    Nun sollte eine ähnliche Ausgabe kommen:


    oben:72 mitte:72 unten:54 leistung:0.0



    Nun gehts ins Cacti-Webinterface.


    Dort bei Data Input Methods eine neue Inputmethode anlegen und die im Script gewählten Textfelder unter Output Fields anlegen:




    Danach auf Data Sources und dort auch neu anlegen.


    Das Feld Data Source Path leer lassen, das wird automatisch ausgefüllt.


    Unten Rechts auf New wieder alle Felder die vorher bei Output Fields angelegt wurden neu erstellen.



    Nun werden alle Werte schon mal aufgezeichnet und jetzt kann bei Graph Management ein neuer Graph erstellt werden:


    Natürlich könnte man in diesem einen Script viel mehr Werte als nur 4 Stück abfragen lassen. Ich persönlich habe allerdings für andere Werte lieber ein neues Script angelegt.



    Ich hoffe es hilft dem ein oder anderen der ebenfalls solche Spielereien liebt. ;)Anleitung: Datenaufzeichnung an ETA Heizkessel mit RaspberryPI und Cacti

  • Hallo Schieder,


    sehr schöne Anleitung.


    Wieder etwas dazu gelernt, ich dachte bisher Cacti würde nur bereits gespeicherte Werte grafisch aufarbeiten.


    Danke.


    Gruß
    Alex


    Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk

  • Ich häng mich auch mal dran und ergänze die Auswertung über Grafana (Visualisierung), influxDB (Datenbank) oder alternativ auch über ioBroker in influxDB sowie Node-Red (abgreifen und aufbereiten der Daten)


    Node-Red

    • Periodisches abholen der Daten [Zeitabstände individuell einstellbar]
    • Definition welche Daten geholt werden sollen - Das Menü dazu findet ihr unter:

      HTML
      http://<eure.ETA.IP.Adresse>//user/menu


    • Konvertierung vom Format String in XML
    • Finden des reinen Übergabewertes
    • Ausgabe direkt in influxDB oder als Wert in ioBroker
    • Meinen Node unter Verwendung von iobroker findet ihr im Anhang

    ioBroker

    • Hierüber können die aus Node-Red übergebenen zu protokollierenden Objekte aktiviert werden. Hierzu wird der Node-Red- sowie influxDB-Adapter benötigt
    • Dabei kann eingestellt werden ob die Werte nur bei Änderungen und/oder zusätzlich nach einer bestimmten Zeitspanne geloggt werden sollen
    • Eine Alias-ID als Alternativname zum besseren Verständnis, sowie die Storage-Zeit in der Datenbank können hier einfach definiert werden

    influxDB

    • Die Datenbank muss einmalig installiert und eingerichtet werden
    • alle weiteren Definitionen erfolgen dann über ioBroker und den influxDB-Adapter

    Grafana

    • Hierauf gehe ich in diesem Thread nicht weiter ein - die Möglichkeiten an Visualisierungen und Auswertungen sind hier so vielfältig dass dies den Umfang sprengen würde.
    • Alle definierten Variablen können hier verwendet und in Diagrammen und weiteren Auswertungsarten visualisiert werden
    • Im Anhang auch dazu ein Screenshot


    Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung, jedoch insbesondere zur Einbindung der Kessel und deren Auswertung. Zu den allgemeinen Themen ioBroker, influxDB, Node-Red und Grafana gibt es im Netz genug gute Tutorials und spezialisierte Foren!

  • Hi!


    Ich habe das ähnlich gelöst mit NodeRed und EmonCMS, allerdings lese ich mittels ModbusTCP aus.
    Nur so als Randkommentar ;)


    Grüße,
    Patrick

    ETA SH-20
    Buderus GB125
    6qm FK-Solarthermie
    1000l Hygienespeicher mit 2x Solar
    1000l Speicher nackt seriell dahinter

  • Da ich einen Hackgutkessel habe benutz ich das nur zum Visualisieren. Theoretisch könnte man über die Schnittstelle auch alle Parameter verändern, aber wie gesagt ist mein Kessel einmal eingestellt und ich muss nichts daran verändern.


    Aber anscheinend ist der Bedarf einer Visualisierung da. Schade dass ETA nicht direkt in der Touch Steuerung eine Visualisierung ausgewählter Parameter anbietet. So lässt sich ein abbrand wesentlich besser überwachen.

  • Welche möglichkeiten der Steuerung benutzt du denn?
    Da ich noch nie einen HV hatte kenn ich mich jetzt nicht so aus welche Parameter man öfters bzw auf der ferne ändern müsste.

  • Hauptsächlich um schnell zwischen Automatikbetrieb und Absenken schalten zu können. Und der Raumfühler wird automatisch deaktiviert, solange der Kachelofen brennt.

    ETA SH30 Touch Automatik
    ---

  • Hey
    Ist ein interessantes Thema. Danke gut beschrieben! Nur eine Frage,
    welches Betriebssystem ist installiert
    wo erhalte ich Apache-Webserver und Cacti,open soure?


    Danke

  • Hi,
    als Betriebssystem ist bei mir "Raspbian" installiert und da ich den Raspberry eigentlich mit "pi-hole" als Werbeblocker einsetze hab ich den Apache schon vorinstalliert.



    Ansonsten ist Apache und Cacti natürlich kostenlos erhältlich über

    Code
    apt-get install apache cacti
  • Hallo schieder,
    vielen Dank für Deine tolle Anleitung. Habe mit Hilfe Deiner Anleitung eine Datenaufzeichnung für meine ETA PU15 Pelletheizung erstellt. Musste nur das Script an die etwas andere Datenstruktur anpassen.


    Vielen Dank

  • Hey
    Die Abfragescripts in welcher sprache geschrieben? Wie speichere ich es ab?


    Danke

  • die ganzen Tools sollte man kennen, ich dab das damals alles "manuell" programmiert. :)


    Eigentlich war mein Ziel, das auch noch mit dem Wetterbericht zu kombinieren und der aktuellen Temperatur und dann automatisch auszurechnen, wann er heizen soll. Aber diese aktive Steuerung der Zeiten wurde nie realisiert.


    Falls jemand die Scripts will, gerne, aber so über Cacti sieht es viel einfacher aus...

  • Die Abfragescripts sind einfache Shell-Scripts. Einfach eine Datei mit der Endung .sh abspeichern.
    Oder vorher mit touch erzeugen und mit nano bearbeiten:

    Bash
    touch scriptname.sh
    nano scriptname.sh
  • Hallo in die Runde,


    ich habe seit kurzem auch einen ETA Pelletsheizung und möchte mir jetzt auch ein paar Daten auslesen und abspeichern.



    ich habe den Screenshot im Beitrag vom vorgänger (andreasploetz)https://www.holzheizer-forum.d…user/22389-andreasploetz/gesehen.
    was für ein Tool ist das? oder bekommt man mit Cacti so eine GUI hin?



    hoffe ich Frage nicht zu blöd, bin da aber eher ein Neuling
    Werte auslesen habe ich schon (Lagerstand, Außentemperatur, ...)
    (http://<IP-address>:8080/user/var//40/10201/0/0/12015) jetzt
    würde ich die einfach in einer GUI, wie du der sie hat, anzeigen lassen.
    kann natürlich auch sein, dass die GUI selber in C# oder VBA gemacht wurde


    ich habe zusätzlich eine Synology NAS, auf der Tomcat installiert ist



    danke
    Andreas

  • Hi,
    hat schon jemand die Außentemperatur mit Grafana hinbekommen ?
    Wird nähmlich als string in der Datenbank abgelegt.
    Bei mir will die einfach nicht, ebenfalls der Restsauerstoff, ich denke das es an den Kommazahlen liegt


    grüße Rainer

  • Hallo in die Runde,


    ich habe jetzt mal eine PHP script (mit hilfe von Frank aus einem anderem Forum), wo ich den Vorrat auslesen und in eine DB schreiben kann, ohne spezille Programme:
    erweitern kann man das dann jederzeit

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!