laddomatpumpe festgelaufen

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Hallo, heute war meine Laddomatpumpe festgelaufen. Nachdem ich die Entluftungsschraube betätigt habe lauft sie wieder in Stufe 3. Stufe 1 und 2 geht nicht mehr. Es kam sehr schwarzes Wasser raus. Kann ich die Pumpe von Laddomat-Gehause entfernen zum Reinigung? Gibt es eine Dichtung zwischen Pumpe und Gehause?


    mfg
    alfons

  • Moin Alfons,
    die Pumpe kannst du abschrauben. Das Pumpengehäuse ist mit einer Dichtung gegen das Laddomatgehäuse abgedichtet. Allerdings gehe ich mal davon aus, daß dein [lexicon]Laddomat[/lexicon] mit den drei Absperrventilen eingebaut ist. Die mußt du natürlich schliessen vor der Demontage.
    So in der Art sieht die Pumpe von hinten aus:
    http://www.pumpendiscounter.de…Ersatz-Pumpenkopf-fu.html
    Grüße
    Jörn

    Atmos P14/130 mit A25 (2012), 500l Pelletbehälter Atmos, Standardschnecke, Laddomat 21, Wilo Stratos Pico, HZR65, 500l Pufferspeicher

  • Morgen Alfons


    Die Pumpe brauchst du in so einem Fall nicht abschrauben.
    Nimm einen etwas größeren Schlitzschraubendreher, führe ihn durch die Entlüftungsöffnung bis auf die Welle.
    Wenn du dort angekommen bist drehe den Schraubendreher etwas bis du in den Schlitz "einrastest".
    Dann versuche zu drehen. Schaffst du das nicht , nimm einen Hammer normaler Größe und schlage auf das andere Ende des Schraubendrehers.
    Dann sollte es wieder gehen.
    Wenn die Pumpe öfters festgeht , sollte man sich aber trotzdem mal das Schaufelrad ansehen.

    mit freundlichem Gruß aus der Niederlausitz


    Erik


    DC30GSE/2000 l Puffer/160 l WWB/ACD01/8m DW Schornstein 180 mm/Laddomat/Zugbegenzer/Belimo/120 m² Wohnfläche/2 Personen
    DC25GSE(long Version)/2400 l Puffer/ACD01/Viessmann 24kw Öler mit 160l WWB/Laddomat 21/Zugbegrenzer/Belimo/120m² Wohnfläche/3 Personen
    DC25GSE(long Version)2000 l Puffer/keine ACD01/Viessmann Vitola 18kw/Regelung Dekamatik/ 120m² Wohnfläche/4 Personen
    Attack DPX 25 Profi

  • Danke für ihre antworten, ich werde die Pumpe nächste Woche demontieren.
    PS in mein Magazin :) habe ich noch eine gut funktionnierende 98 Watt Wilo pumpe gefunden, vielleicht passt sie ( im Fall ich die alte Pumpe nicht am laufen krieg)
    hubschrauber, ein Schmutzfanger ist im Laddomat-rücklauf eingebaut
    mfg
    alfons

  • Hallo, ich habe die pumpe schon heute demontiert und die Ursache war sofort klar : verschmutzung durch schwarzem Schlamm (Magnetitablagerung). Nach penibele reinigung lauft sie wieder normal in alle 3 Stufen. Ich hoffe es bleibt so, denn so eine Pumpe zieht der Magnetit (eisen) einfach an (die Pumpe ist wie ein Elektromagnete).


    mfg
    alfons

  • Die Laddomatpumpe war wieder festgelaufen, da kam wieder schwarze Schmutz raus. Ich stelle auch fest dass nach 8 Jahre Betrieb der Kesseltemperatur immer hoher ist (momentan 90°, früher war's 82°-86°). Kann es sein das der Kessel innen verschmutzt ist (Schlamm am kesselboden, ablagerunge im Kesselkreis). Ich werde nächstes Jahr mal den Kesselkreislauf demontieren (Laddomat und verrohrung) und alles mit Hochdrück reinigen, der Atmos einbegriffen. Wer hat so etwas schon gemacht, gibt es Erfahrung irgendwo?


    mfg
    Alfons

  • Moin,
    zu deinem Problem kann ich dir nur sagen, denn HV denn ich vorher hatte als ich umgebaut hab war das Wasser noch fast klar nur ein ganz wenig Dreck ( schwarz ).

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Hallo Alfons !


    Schön das die Pumpe wieder läuft. Hast du denn auch etwas geändert oder die Ursache herausgefunden?
    Auch wenn ich das jetzt mal bei dir ausschließe aber der Laddomat ist wie vorgeschrieben Waagerecht montiert?
    Pumpen mögen das ja in der Regel nicht so wenn diese Horizontal bzw. mit dem Motor oben liegend verbaut sind.

  • Der Laddomat ist wie vorgeschrieben Waagerecht montiert und ich habe ein geschlossenes Heizungswassersystem mit Sicherheitsventil und Membranausdehnungsgefäß.
    Ich habe die Pumpe wieder am laufen gekriegen wie durch Rohrverbieger hier oben gesagt.


    mfg
    alfons

  • Hallo,


    Die extrem stabile laddomat rücklaufanhebung hat mich misstrauisch gemacht. Der thermometer zeigte 72° an, wie vorgeschrieben (72° Patrone). Nach entfernung und abkuhlen in kaltes Wasser zeigt er noch immer 41° an. Ich gehe davon aus dass er nach 12 Jahre kaputt ist und das ich ein neuen kaufen muss.


    mfg
    Alfons

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!