Welcher Stellmotor für LC

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Ich glaube Belimo?

    Viele Grüße
    Thomas


    Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.


    :lager:

  • Das hatte ich schon einmal geschrieben Du brauchst einen Belimo aber einen SR d.h. Stetig Regelnd also von 1-10 V der nich auf/zu fährt sondern so wie er vom Regler in Verbindung mit einem Sensor (Temperatur/Druck/Feuchtigkeit/Sauerstoffgehalt etc. ) seine Werte bekommt und enstprechend einen Stellwert dreht oder hebt je nach Ausführung.

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Man kann auch sowas nehmen:
    http://www.ebay.de/itm/Landis-…34?_trksid=p2054897.l4275
    Gibt es gelegentlich gebraucht auch noch günstiger.

    Gruß Rolf



    DC 30GSE,Lufttrennung,LC mit geregelter
    Sekundärluftklappe u. gegenläufig geregelter Primärluftklappe über Federzug,Turbulatoren 7.2 mit von außen bedienbarer Reinigungsfunktion,Lüfter-Drehzahlregelung Botex CT-110R durch PID-Regler nach AGT mit Timer-Abschaltung u. Einstellung der Mindestdrehzahl über Poti,Laddomat,Restwärmenutz. manuell,Asu-Timer,4
    x 732Ltr. PSP,300Ltr. bivalenter Speicher mit 30
    VKR,Fachwerkhaus 150qm Innendämmung,Ölheizung im Notfall
    zuschaltbar.

  • Hallo Jürgen.
    Ist richtig, habe auf der Belimo Seite gesucht und da esdort extrem viele Modell gibt, hätte ich meine Frage genauer Stellen sollen: Welches Modell/ welcher Type empfiehlt ssich von Belimo?!


    Die 0-10V S....Sr und so weiter gibt es ja in zig Varianten....

  • Nimm doch den was Rolf geschrieben hat

    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. Dalai Lama

    https://zitatezumnachdenken.com/dalai-lama


    Mit freundlichem Gruß Jürgen


    Ekomet mini Plus

    2 x 1000 lt Puffer

    Propangas GK De Dietrich

    WW Boiler 300 lt

    UVR 1611

  • Hallo,


    Was willst du machen?


    Soll der Stellantrieb mit einer Stellgröße von 0...10VDC angesteuert werden (0V= zu 10V=offen) Signale zwichen 0 und 10 V entsprechen Zwischenstellung der Klappe,
    Zusätzlich benötigst du dann noch eine Hilfsspannung.
    oder
    hast du Kontakte aus einem Dreipunktschrittregler und willst mit einem 230VAC Signal den Stellantrieb verstellen?
    Kontakt Auf fährt Stellantrieb Auf,
    Kontakt Zu fährt Stellantrieb Zu,
    Kein Kontakt bleibt Stellantrieb da stehen wo er steht.


    Du musst dich erst einmal entscheiden wie die Ansteuerung wird.


    mfg
    HJH

  • @HJH
    Der TE möchte einen Stellantrieb an den LC anschließen. (ich gehe davon aus, daß es sich um einen LambdaCheck = LC handelt; immer diese Abkürzungen...)

    Morgen!
    Welcher Stellmotor eignet sich für den DC 50 GSE in Verbindung mit dem LC am besten?


    Also Belimo SR oder den von Rolf oder sonstigen Stellantrieb mit 0...10V oder 4...20mA Steuersignal...
    Am einfachsten wäre wohl ein Belimo SR 230V mit 0...10V DC Steuerspannung und 230V Versorgungsspannung, dann braucht es keinen zusätzlichen 230V/24V~ Trafo...



    Gruß Gust

  • Hallo!


    Bin ein bißchen spät dran mit dem post aber vielleicht ist das für jemanden anderes auch hilfreich.
    Bitte bei den Belimos auf die Laufzeiten schauen. Es gibt welche die brauchen von Anschlag zu Anschlag um die 60 sek. und andere erledigen das
    in 2 sek. Hatte so einen "schnellen" Belimo an meinem Labdacheck für den A45 Brenner und der hat viel zu viel Unruhe in die Reglung gebracht.
    Auch die sogn. "Federrücklauf-Belimos" sind eine überlegung wert. Bei Stromausfall werde die Belimos durch eine Feder in die Ausgangsposition
    gefahren.


    gruß Horst

  • Man kann der Steuerung auch einfach sagen, wie sie den belimo nach Ende des Brennvorgangs einstellen soll.

    Don't blink!

    _______________

    D20P mit A25 und RLA durch Regumat, Hygienespeicher 800l

    Alles gesteuert per ACD01

    + 10m² Röhrenkollektor mit Regusol, gesteuert durch Deltasol BS Plus v2 für Schichtladung

    P.S.: Kranplätze müssen verdichtet sein!

  • moin,


    ich glaube die wenigsten haben einen primärbelimo mit federrückstellung - ist ja original auch nicht so. bei stromausfall macht der honeywell den einlaß dicht, sofern korrekt eingestellt.


    grüße
    dobia

    _________________
    DC 20 GSLe (2002), Lambdasteuerung 4,5 %, Primärluft-Belimo mit PMA KS45, Eigenbau Rauchgasbremse, Anheizklappe verschlossen, Kugelraumumbau, Startautomatik mit Lüfterdrossel, Abgastemperatur 145-160°C, 2600 l Puffer seriell (einzeln abschaltbar), 12m² Solar, 25kW Flüssiggastherme, 14m³ Nadelholz + 1/3 Gastank pro Jahr, Bauernhaus ungedämmt, 210m² beheizt davon 125m² mit 22°C, Abwärmenutzung vom Heizraum, externer Rauchabzug, CO-Messung mit REGXA1, ca. 20000 kWh/a mit Holz

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!