Wilo Pumpenkopf defekt Typ RS25/4. 1-3 N 4519559 von der Rücklaufanhebung ESBE LTC 141------Buderus S151

There are 16 replies in this Thread which was already clicked 8,537 times. The last Post () by kd-gast.

  • Hallo Leute

    Ich benötige eure Hilfe. Der Wilo Pumpenkopf RS 25/4 1-3 an meiner Rücklaufanhebung ESBE LTC141 vom Holzvergaser ist ausgestiegen---Defekt. Gibt es da einen alternativen Pumpenkopf den ich dort einbauen kann. Ich habe vergebens im Netz nach einem gleichen Modell gesucht. Wenn ich dan Mal was bestellen konnte kam kurze Zeit später die Nachricht : Nicht mehr lieferbar. Muß ich jetzt tatsächlich die ges ESBE durch eine Neue ersetzen oder gibts eine Pumpenkopfalternative ?

  • 855

    Approved the thread.
  • Ähnliches hatte ich auch schon - im Fachhandel war es kein Problem, mir etwas passendes auf den Tresen zu legen.


    Online suche ich sowas garnicht mehr...

    Don't blink!

    _______________

    D20P mit A25 und RLA durch Regumat, Hygienespeicher 800l

    Alles gesteuert per ACD01

    + 10m² Röhrenkollektor mit Regusol, gesteuert durch Deltasol BS Plus v2 für Schichtladung

    P.S.: Kranplätze müssen verdichtet sein!

  • Was mir grad so einfällt: oft ist auch nur der Kondensator defekt, ein geschickter Elektriker und ein 2 myF Kondensator könnten das Problem schon lösen


    Edit: lässt sich die Pumpe per Hand durchdrehen?


    Wenn ja, könnte man die Pumpe per Hand "anwerfen" und so den Fehler im Kondensator verifizieren.

    Don't blink!

    _______________

    D20P mit A25 und RLA durch Regumat, Hygienespeicher 800l

    Alles gesteuert per ACD01

    + 10m² Röhrenkollektor mit Regusol, gesteuert durch Deltasol BS Plus v2 für Schichtladung

    P.S.: Kranplätze müssen verdichtet sein!

  • Erst Mal Danke für die Infos. 855 Habe die Pumpe mit zur Firma genommen und einen Elo prüfen lassen. Der Kondensator ist es nicht----der Motor ist hin.

    Bin in der Woche immer auf Montage, aber ich werd wohl auch den Fachhandel aufsuchen müssen. Ich dachte es gibt hier auch Profis die sich damit auskennen und mir ein ähnliches---gerne viel besseres Teil empfehlen könnten.

  • Der alte Laddomat 21 hatte so glaube ich die Pumpe Wilo 25/6 1-3 RS.


    Daher schau mal beim Atmos Zetrallager unter Ersatzteile Laddomat 21, dort gibt es den Austauschpumpenkopf. Wenn du dir nicht sicher bist schreibst ne Mail oder rufst dort an.


    Hab versucht den link hier rein zu setzen, hat aber leider nicht funktioniert.

  • jaein..

    Geh mal auf Ersatzteile bei Laddomat 21 und dann wird dir die Wilo HE Pumpe Pumpenkopf 25 1-7 angezeigt.


    Aber wie gesagt, wende dich per Mail oder Tel an Atmos, Pumpendiscounter oder Wilo und erfrage den richtigen Austauschpumpenkopf. Bitte auch an die neue Dichtung denken.

  • Diese hab ich als Austausch für den Pumpenkopf eingesetzt:


    Laddomat Ersatzpumpe Wilo Para 25/6 passen für Laddomat 21 +


    Allerdings 200€

    Heizkessel SL 25PK, Pellet und Festbrennstoff, 2000l Pufferspeicher, Rücklaufanhebung Laddomat 21, Steuerung UVR 1611 mit CMI, Visualisierung über Tablett TrekStor SurfTab Wintron 7.0 für 50€

    Stromversorgung über Hybridwechselrichter, 2x120Ah Akku und 2x370W Solarpanele

  • Moin Moin,

    es geht auch eine Grundfos Alpha hatte ich damals

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Wenn du nichts bekommst, kannst du zur Not auch einfach eine ganz normale Heizkreispumpe mit der gleichen Drehrichtung einbauen. Das habe ich zur Überbrückung bis ich was bekommen habe auch schon mal gemacht. Das Pumpenrad und die Pumpenleistung waren zwar kleiner aber es ging trotzdem. Ich konnte keinen Unterschied bei Pufferladung etc. feststellen.

    Es ging damals um einen alten Laddomat 21. Die Pumpe ist schon seit 8 Jahren drin, habe mich gar nicht mehr um eine andere gekümmert. Das würde ich allerdings nur machen, wenn du irgendwo eine liegen hast oder diese fast umsonst bekommen kannst, z.B. aus Heizungsausbau. Aber keine Hocheffizienspumpe, sondern eine ganze normale mit mehreren Stufen.

    Es wurden ja "früher" auch Rücklaufanhebungen selbst aus einzelnen Teilen zusammen gebaut, das ging auch mit einer normalen Pumpe

  • Moin Moin,

    so ein alten Laddomat 21 hatte ich nicht und da ging der Pumpenkopf von Grundfos, wenn ich dazu komme dann mache ich ein Bild

    MfG
    holzwurm99


    DC-30-RS Besitzer seit 2013 und wird ab 29.08.2013 eingebaut mit 3200 Liter Pufferspeicher.

    Bin schon jetzt gespannt, wie das Teil ab geht, nach so einem kleinen HV den ich hatte.
    Ab 21.09.2014 Steuerung mit Logic Therm.

  • Als He Pumpe gibt's das neu..

    Gleich Nägel mit Köpfen machen und nen spirotrap mb3 ins System einbinden und du sparst Strom und reinigst dein system.

    Die anderen pumpen kacken auch irgendwann ab , dann hast du gut lachen. Noch dazu bei den Strompreisen....

    Hab seit 2008 nur noch He Pumpen und schlammabscheider... Läuft...

    Gruß Andreas

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!